Mittwoch, 11. Mai 2016, 23:53 Uhr

Jamie-Lee Kriewitz geht im Oktober auf Tour

Jamie-Lee liebt es, aufzufallen. Wer die 18-jährige Schülerin einmal gesehen hat, wird sie so schnell nicht mehr vergessen. Sie hat nicht nur Stimme, sondern weitaus mehr.

Jamie-Lee Kriewitz geht im Oktober auf Tour

Die faszinierende, aber blutjunge Ausnahmekünstlerin träumt von einer Reise nach Korea, lebt vegan und ist überzeugte Anhängerin des japanischen „Decora Kei“-Stils, wie man unschwer an ihren ausgefallenen, extrovertiert-bunten Manga-Looks erkennt. Erst im Dezember 2015 überzeugte Jamie-Lee mit ihrer facettenreichen Stimme ein Millionenpublikum beim Finale der 5. Staffel ‚The Voice of Germany’. Nach ihrem Sieg im Team von Michi Beck und Smudo (Die Fantastischen Vier) konnte sich Jamie-Lee mit dem Gewinnersong ‚Ghost’ auch beim deutschen ESC-Vorentscheid durchsetzen. Am 14. Mai wird sie Deutschland beim Finale in Stockholm vertreten.

Ende April erschien ihr von DJ Thomilla produziertes Debütalbum ‚Berlin’. Jetzt gibt Jamie-Lee ihre erste Tour bekannt. Im Oktober dieses Jahres wird sie ihre Songs – vorwiegend Balladen voller Melancholie und Dramatik – erstmals live präsentieren.

Jamie-Lee Berlin-Tour 2016:

19.10.2016 Recklinghausen | Vest Arens
20.10.2016 Köln | Stadtgarten
21.10.2016 Stuttgart | Wizemann
22.10.2016 Frankfurt | Gibson
24.10.2016 Hannover | Capitol
25.10.2016 Osnabrück | Rosenhof
26.10.2016 Berlin | Postbahnhof
27.10.2016 Hamburg | Venue tbc

Tickets sind ab 12.05.2016 bei eventim.de erhältlich.

Foto: Universal Music