Mittwoch, 11. Mai 2016, 21:17 Uhr

Jérôme Boateng hat eigene Brillenkollektion am Start

Jérôme Boateng kann nicht nur Fußball, sondern auch Design! Heute hat der frisch gebackene Deutsche Meister gemeinsam mit dem Online-Optiker Edel-Optics seine eigene Kollektion für Sonnen- und Korrektionsbrillen erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Und das natürlich in seiner Heimatstadt.

Jérôme Boateng hat eigene Brillenkollektion am Start

Für die #DefendYourStyle-Kollektion entwarf der Profifußballer sechs exklusive Unisex-Modelle in den Trendfarben Gold, Schwarz, Grau, Gun und Havanna – darunter auch eine Fassung für Kinder. Beim Design-Prozess ließ sich Boateng von seiner eigenen Biografie inspirieren: “Die Modelle sind benannt nach Städten, die eine große Bedeutung in meinem Leben haben. München, Berlin, Hamburg, Manchester, N.Y. und Rio de Janeiro, die ,Cities of my Life'”, so der 27-Jährige, der 2015 von der Zeitschrift GQ zum “Most Stylish Man Germany” gewählt wurde.

UPDATE 12. Mai: Jérôme Boateng: Ein paar seiner heißen Brillen gibt’s für Jay Z

Mit seiner Kollektion will Jérôme Boateng beweisen, dass er nicht nur einer der weltbesten Innenverteidiger ist, sondern auch souverän in Style und Design. “Neben Fußball ist Mode meine große Leidenschaft, und Brillen gehören definitiv dazu. Denn sie sind ein wichtiger Bestandteil des Outfits. Ich kann mit ihnen kleine Akzente setzen oder einen Kontrast zum jeweiligen Look kreieren”, so Boateng am Mittwoch in Berlin.

Jérôme Boateng hat eigene Brillenkollektion am Start

Berlin, wo der Weltmeister seine Kindheit verbrachte und seine Fußballkarriere bei Hertha BSC ihren Anfang nahm, inspirierte Boateng zum trendigen “JB Berlin”-Modell mit kantigen Konturen und Doppelbrücke. “JB Hamburg” kommt dagegen in Retrostyle mit Schlüssellochsteg daher – Hamburg war nach Berlin die zweite Station auf Boatengs Weg zum Fußballprofi. Sein Intermezzo bei dem englischen Premier-League-Club “Manchester” City spiegelt sich in dem Klassiker Pilotenbrille wider, die von Boateng mit einem Acetatbalken neu interpretiert wurde. Für die “JB Munich”, Namensgeber ist sein aktueller Verein FC Bayern München, wählte der Jungdesigner runde Gläser und kombinierte eine Metallfassung mit einem Augenrand aus Acetat und Doppelbrücke. Seiner engen Beziehung zum Big Apple, wo er regelmäßig Zeit verbringt und sich von aktuellen Trends inspirieren lässt, widmete er die “JB New York”, die mit einer großen Herren-Form und grauen Gläsern den Lifestyle der Metropole hochleben lässt.

Jérôme Boateng hat eigene Brillenkollektion am Start

Seinen bisher wichtigsten Meilenstein, den Gewinn des Weltmeistertitels 2014 in Brasilien, verewigte Boateng mit der zeitlos-trendigen Retro-Brille “JB Rio”, die er extra nur für Kinder designte. “

Die hochwertigen Designerbrillen sind ab 12. Mai 2016 bei Edel-Optics erhältlich, sowohl online als auch im Hamburger Flagshipstore. Der Online-Optiker ist exklusiver Vertriebspartner der #DefendYourStyle-Kollektion.

Fotos: Edeloptics GmbH