Mittwoch, 11. Mai 2016, 7:54 Uhr

"Volkswagen Garage Sound“ mit Shootingstar Nessi

„Dream Big. Start Small“ ist der neue Slogan von „Volkswagen Garage Sound“, eine einzigartige Plattform für Newcomer. Im Mittelpunkt steht aktuell die Wahlberlinerin Nessi, die 2015 ihr Debütalbum „Rolling with the Punches“ veröffentlichte.

"Volkswagen Garage Sound“ mit Shootingstar Nessi

Im schönen Hamburg geboren, verließ sie die Hansestadt, um in der hippen Hauptstadt im Musikbusiness Fuß zu fassen. Und Nessi ist auf dem Besten Wege, eine ganz Große zu werden. Bevor Nessi, die unter dem bürgerlichen Namen Vanessa Schulz geboren wurde, als Solo-Sängerin durchstartete, versuchte sie sich in einigen Bandprojekten. Ganz nach dem Motto von „Volkswagen Garage Sound“ begann sie ihre Gesangskarriere in Proberäumen und bei ersten kleineren Gigs. Schnell wurde ihr jedoch bewusst, dass ein Solo-Projekt her muss, Nessi war geboren. Nach zwei EPs, folgte im letzten Jahr das erste eigene Album und die ersten großen Live-Gigs. So trat Nessi als Support-Act unter anderem für Musikgrößen wie Mando Diao, Take That oder Jessi J auf.

Doch Nessi will sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen und arbeitet derzeit an ihrer zweiten Platte. Nebenbei absolviert sie Live-Gigs und spielte erst kürzlich ihr erstes internationales Konzert in Großbritannien. Weitere sind sicherlich in Planung.

Damit Fans und die, die es werden wollen, noch mehr über Nessi erfahren können, gibt es ein gefilmtes Interview in mehreren Teilen auf der Facebookseite von „Volkswagen Garage Sound“. Dort stellt Nessi sich nicht nur vor, sondern erzählt auch über ihre Anfänge, denn auch sie hat einmal ganz klein begonnen. Ihre erste Gitarre erhielt sie, im zarten Alter von sechs Jahren. Schnell kristallisierte sich das musikalische Talent von Vanessa heraus. Im Teenageralter zog es Nessi weiter ins Rampenlicht und sie träumte davon, eine Modelkarriere zu starten. Diesen Traum hing sie zum Glück früh an den Nagel und die Musik blieb als feste Konstante.

Den Namen Nessi sollte man sich merken. Von Hamburg zog es sie ins hippe Berlin, um von dort aus die ganze Welt zu erobern. Denn schon früh wusste die selbstbewusste Nessi, was sie werden will, als Jugendliche predigte sie ihren Eltern: „Ich möchte ein Rockstar werden!“ Ihr Wunsch scheint in Erfüllung zu gehen… (KTAD)

Festival des Métiers - Hermès 2014

Foto: Bella Lieberberg