Donnerstag, 12. Mai 2016, 20:46 Uhr

ESC: Das ist Frans aus Schweden

Frans ist erst 17 Jahre jung und bereits Schwedens große Hoffnung auf den Sieg beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Stockholm. Der junge Sänger wird am Samstagabend im Finale seinen Song „If I Were Sorry“ performen und unter anderem gegen die Konkurrenz aus Österreich, Deutschland und Italien antreten.

ESC: Das ist Frans aus Schweden

Diese Aufgabe ist für den gebürtigen Schweden in diesem Jahr eine ganz besondere, denn schließlich ist sein Heimatland der Gastgeber der 61. Ausgabe des weltgrößten Musikwettbewerbs. Doch Frans Jeppsson-Wall hat bereits eine erstaunliche Karriere hinter sich. Mit nur sieben Jahren gelang ihm gemeinsam mit der schwedischen Rockband Elias der große Durchbruch. Sie veröffentlichten 2007 und 2008 Songs, die sie dem Fußball und unter anderem dem Spieler Zlatan Ibrahimovic widmeten und belegten mehrere Wochen den ersten Platz der Singlecharts.

Mehr zum ESC: Vertreibt Jamie-Lee Kriewitz die bösen Geister von 2015?

Nach einigen Jahren Pause feierte der sympathische, junge Sänger nun sein Comeback und nahm erfolgreich an der Vorentscheidung für den ESC 2016 teil. Sein Song „If I Were Sorry“ ziert bereits jetzt die Spitze der schwedischen Single- und Spotifycharts und begeistert auf Youtube mit über 1 Millionen Klicks.

Der erfolgsversprechende Song entstand in Kooperation mit dem Schlagzeuger Fredrik Andersson, dem Komponist Michael Saxell und dem Produzenten Oscar Fogelström. Die Single ist vielleicht nicht für eine ausgelassene Party geeignet, überzeugt dafür aber durch leichte Klänge und als die perfekte Musik für einen lauwarmen Sommerabend. (HA)

ESC: Das ist Frans aus Schweden

ESC: Das ist Frans aus Schweden

Foto: Anna Velikova, Andres Putting (EBU)