Donnerstag, 12. Mai 2016, 13:57 Uhr

Gigi Hadid shoppt nur Sonnenbrillen

Gigi Hadid hasst es angeblich, shoppen zu gehen. Das Model darf fast täglich die schönsten und teuersten Luxusroben tragen – doch genau aus diesem Grund mag es die 21-Jährige überhaupt nicht, für sich selbst einkaufen zu gehen.”Wirklich, ich bin keine große Shopperin”, gab die Freundin von Zayn Malik im Interview mit ‘Refinery29’ zu.

Gigi Hadid shoppt nur Sonnenbrillen

“Vielleicht, weil es mein Job ist, Sachen anzuprobieren. Ich mag es aber, Schaufensterbummel zu machen und zu shoppen, ohne in die Umkleidekabine zu müssen und meine eigenen Klamotten auszuziehen. Deshalb liebe ich auch Sonnenbrillen und Taschen. Ich kaufe eine Menge davon, weil ich sie nicht anprobieren muss. Ich gehe viel lieber einfach zu ‘Topshop’, kaufe etwas, gehe nach Hause, probiere es an und bringe es dann gegebenenfalls zurück, als drei Stunden in der Schlange [für die Umkleidekabine] zu stehen.” Außerdem habe sie ja einen Stylisten, der sie regelmäßig mit den aktuellsten Trends versorgt. “Manche fragen mich, warum ich so jemanden habe”, verriet der ‘Victoria’s Secret’-Engel, der die Dienste von Monica Rose in Anspruch nimmt.

Mehr zu Zayn Malik und Gigi Hadid: Premiere auf dem roten Teppich

“Du braucht jemanden, der dich in die richtige Richtung lenkt. So hat sie mir zum Beispiel auch vor einer Weile einen Choker angezogen. Sie hat ihn mir umgelegt, bevor er wirklich in war, du rockst, Monica Rose!”

Foto: Pacific Coast News/WENN.com