Donnerstag, 12. Mai 2016, 11:25 Uhr

Madonna hofiert Prince bei den "Billboard Music Awards"

Madonna singt ein Prince-Tribut. Die Musikerin wird am 22. Mai bei den diesjährigen ‘Billboard Music Awards’ in Las Vegas auftreten, um ein Ständchen in Erinnerung an den verstorbenen Sänger und Komponisten zu geben.

Madonna hofiert Prince bei den "Billboard Music Awards"

Prince wurde nur 57 Jahre alt. Neben Madonna sollen auch Justin Bieber, ‘Fifth Harmony’, Demi Lovato, Céline Dion, Britney Spears, Nick Jonas und Shawn Mendes auftreten. Madonna scheint eine geeignete Kandidatin für ein Prince-Tribut zu sein, da erst kürzlich bekannt wurde, dass die Sängerin mit ihrem gefeierten Kollegen vor seinem Tod auf Tour gehen wollte. Madonnas Manager Guy Oseary schrieb auf Instagram: “Ich habe Prince getroffen, als ich zwölf Jahre alt war. Ich habe ihn um ein Autogramm gebeten. Viele Jahre später stand ich wieder mit Prince in Kontakt. Wir sind Freunde geblieben. Vor einigen Jahren habe ich ihn angerufen, um ihm von meiner Idee zu erzählen, ihn und Madonna auf eine gemeinsame Tour zu schicken. Ich hatte das bereits Madonna erzählt und innerhalb einer Sekunde sagte sie, dass sie diese Idee liebe und die Tour dann die ‘Royalty Tour’ nennen würde: ‘The Queen and The Prince’. Ich liebe ihre Art zu denken… Als ich Prince das vorgeschlagen habe, sagte er, die Welt sei dafür noch nicht bereit. Das Projekt sei zu groß. Ich habe immer noch daran geglaubt, dieses Projekt irgendwann Wirklichkeit werden zu lassen.”

Foto: WENN.com