Donnerstag, 12. Mai 2016, 9:36 Uhr

Nicki Minaj warnt ihren Ex-Lover

Nicki Minaj hat ihren Ex-Freund Safaree Samuels gewarnt. Angeblich will Samuels eine Klage gegen seine ehemalige Freundin einreichen – das gefällt ihr selbstverständlich gar nicht, denn sie befürchtet, dass er einfach nur an ihr Geld will.

Nicki Minaj warnt ihren Ex-Lover

Nach Berichten von ‘TMZ’ stört sich Minaj daran, dass er ihr angeblich ständig E-Mails schreibe und sogar ihre Mutter anrufe und dann regelmäßig in Tränen ausbreche. Minaj machte ihrem Ärger auf Twitter nun Luft, indem sie schrieb: “Schaut, was aus ‘Männern’ geworden ist, alles nur, damit sie nicht mehr arbeiten müssen. Väter, seid bitte für eure Söhne da.” Samuels denkt angeblich, die Rapperin schulde ihm eine Menge Geld, da er ihr bei drei ihrer Alben geholfen habe und ihm das Geld somit zustehe. Er behauptet zudem, dies auch beweisen zu können.

Mehr: Nicki Minaj verrät, wann der Nachwuchs kommen darf

Minaj sieht das jedoch ganz anders und fühlt sich ganz alleine für ihren Erfolg verantwortlich – nachdem sie so hart an ihrer Karriere gearbeitet habe, seien die gierigen Menschen immer noch nicht zufrieden, beschwerte sie sich. Seine Ex-Freundin drohte zudem an, auch ein Verfahren gegen ihn anzustrengen, da es ihr nun mit ihm reiche.

Foto: WENN.com