Donnerstag, 12. Mai 2016, 11:11 Uhr

Nino de Angelo und Gattin sind endgültig getrennt

Nino de Angelo ist endgültig getrennt. Der Sänger und seine Frau Larissa haben sich entschieden, getrennte Wege zu gehen. Anfang letzten Jahres hatten sie schon einmal vorübergehend eine Pause voneinander genommen, aber letztendlich wieder zusammengefunden.

Nino de Angelo und Gattin sind endgültig getrennt

Dieses Mal scheint der Fall anders zu liegen, denn eine Rückkehr der Liebe schließt die Noch-Ehefrau des Musikers auf Facebook selbst aus: “Mein Mann und ich, wir sind getrennt. Es wird kein Zurück geben.” Den Grund für die Trennung verriet das Paar allerdings nicht. Ob noch eine Stellungsnahme des 52-Jährigen folgt, bleibt abzuwarten. Es bleibt auch abzuwarten, ob erneut ein derart schmutziger Rosenkrieg folgen wird, wie es Anfang vergangenen Jahres bereits der Fall war. Nach der Trennung beschuldigten sich die beiden gegenseitig und machten dem jeweils anderen schwere Vorwürfe. Einige Wochen später kehrte jedoch wieder Harmonie ein und sie wollten sogar eine gemeinsame Familie gründen.

Mehr zur Not-OP: Nino de Angelo rauschte knapp am Infarkt vorbei

Am 7. Juli erneuerten sie ihr Eheversprechen und de Angelo gab zu, seiner Frau Larissa nicht immer so viel Halt gegeben zu haben, wie sie es gebraucht hätte, da viel Druck auf ihm gelastet habe.


Foto: Starpress/WENN.com