Freitag, 13. Mai 2016, 15:06 Uhr

Meghan Trainor: Schlimmer Sturz in TV-Show

US-Popstar Meghan Trainor (22) stürzte gestern dramatisch in der ‚Tonight Show’ von Moderator Jimmy Fallon (41). Die Sängerin brachte gerade ihren neuen Song ‚Me Too’ mit einer energiegeladenen Performance zum Besten. Dabei trug sie silberfarbene, richtig hohe High Heels.

Meghan Trainor: Schlimmer Sturz in TV-Show

Und diese wurden ihr am Ende ihrer Darbietung dann leider auch zum Verhängnis. Trainor knickte nämlich plötzlich mehrfach mit ihrem rechten Fuß um, versuchte sich zwar noch am Mikrofonständer festzuhalten, fiel dann aber doch zu Boden. Dabei ging ein kurzer schockierter Aufschrei durch das Publikum, wie aus Clips des Vorfalls zu entnehmen ist. Die Sängerin war derweil nach ihrem Sturz auf dem Rücken und völlig außer Atem liegen geblieben. Jetzt gesellte sich auch Jimmy Fallon lachend (!) zu ihr und legte sich schließlich zu der 22-Jährigen. Im Ernst: lachend? Videos der Show zeigen nämlich nicht, dass sich der Moderator zunächst nach dem Wohlbefinden der Sängerin erkundigte.

Mehr: Zu fett? Meghan Trainor löscht stinksauer ihr Musikvideo

Meghan Trainor: Schlimmer Sturz in TV-Show

Diese hatte sich dann glücklicherweise bei ihrem Umknicken und Fall doch keine schlimme Verletzung zugezogen. Ein kleines Wunder, denn der ganze Vorfall sah anfangs schon ziemlich schlimm aus. Miss Trainor nahm den Sturz dann schließlich – wie Jimmy Fallon – ebenfalls mit Humor und lachte sich dann mit ihm kaputt. Beide standen wieder auf und wurden mit einem riesigen Applaus des Publikums belohnt. So ganz wollten ihr ihre Fans aber wohl nicht glauben, dass es ihr wirklich gut gehe. Daher erkundigten sich auch so einige auf Twitter nach ihrem Wohlbefinden. Meghan Trainor antwortete daraufhin lachend: „Haha, ich habe [den Schmerz] erst Stunden später gespürt. Mir geht es aber gut. Kaum ein Kratzer.“ Dann müssen sich ihre Fans ja glücklicherweise keine Sorgen mehr machen…(CS)

Fotos: WENN.com