Samstag, 14. Mai 2016, 22:35 Uhr

Game Of Thrones: Hat ein Polizist Kit Harington verraten?

Die Wiederauferstehung von Jon Snow in der Serie ‚Game Of Thrones‘ sollte wie ein Staatsgeheimnis gehütet werden. Letztlich war es ein Polizist, der dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung machte.

Game Of Thrones: Hat ein Polizist Kit Harington verraten?

Der 29-Jährige Hauptdarsteller  Kit Harington, der in der letzten Staffel das Zeitliche segnete, hatte strikte Anweisung erhalten zu schweigen und ein Großteil der Besetzung und Crew hatten überhaupt keine Kenntnis von seinem geplanten Comeback und der dramaturgischen Wendung in der Erfolgsserie. In der ‚Tonight Show Jimmy Fallon‘ am Freitagabend verriet Harrington nun, dass ein paar wenige Leute – darunter ein Polizist – von Jons Auferstehung wußte. “Sie haben gesagt, dass ich es niemandem sagen darf. Nicht der Mutter, nicht dem Vater. Ich habe es sofort meiner Mutter und meinem Vater erzählt.” Die hätten aber dicht gehalten.

Dann hätte aber eine Polizeistreife den Publikumsliebling bei einer Geschwindigkeitsübertretung erwischt und wollte ihm deshalb einen Strafzettel ausstellen. Doch der schlug einen Deal vor: “Wir können das auf zwei Arten lösen. Entweder sie kommen jetzt mit auf die Wache, oder sie sagen mr ob sie in der neuen Staffel lebe.“ Harrington fuhr fort: „Ich habe ihn angesehen und gesagt “Ich lebe in der nächsten Staffel”. Darauf sagte er: Hauen Sie ab ,Lord Commander. Achte aber südlich dieser Mauer auf das Tempolimit.” Na, die Geschichte klingt zu schön, um wahr zu sein…gibt aber eine schöne Schlagzeile… Allerdings wollte Harington in der Talkshow nicht verraten, wie lange er überhaupt am Leben bleiben werde – schließlich ist in der Serie immer damit zu rechnen, dass eine der Hauptfiguren ins Gras beißt. (PV)

Foto: WENN.com