Samstag, 14. Mai 2016, 9:18 Uhr

Prince: Offizieller Abschied im August

Im August wird ein offizieller Gedenk-Gottesdienst für Prince abgehalten. Der Sänger starb im letzten Monat völlig unerwartet aus einem noch ungeklärten Grund in seinem Anwesen in Minnesota.

Prince: Offizieller Abschied im August

Laut seiner Schwester Tyka Nelson wird es nun bald einen gemeinsamen Abschied geben, an dem Familienmitglieder, Freunde und Fans teilnehmen können. Sie schrieb: “Hi Leute, ihr wisst, ich schreibe nur etwas, wenn ich auch wirklich etwas zu sagen habe…Also lasst es mich ganz klar sagen! Es wird keine Beerdigung meines Bruders geben, bevor die Familie nicht Abschied genommen hat. Versteht das nicht falsch…Der Trauerprozess ist eine einmalige Erfahrung für jeden und daher unterstütze ich jede Trauerfeier, die abgehalten wurden oder sich in Planung befinden. Ich werde nicht teilnehmen, weil ich denke, einmal ist genug. Mein Bruder war ein sehr privater Mann und so hatten wir eine Beerdigung für Samstag, den 23. April geplant.

Mehr zu Prince: Noch am letzten Tag zahlreiche Medikamente verabreicht?

Allerdings mussten wir diese am 22. leider canceln. Mit der Hilfe der Angestellten vom Paisley Park haben wir aber eine kleine Trauerfeier abgehalten, die allerdings keine Beerdigung war. Die Familie plant gemeinsam eine offzielle Trauerfeier und Event in naher Zukunft. Prince und seine Musik beeinflusste so viele Menschen, dass wir uns inspiriert sehen, sein Leben und Nachlass auf die richtige Art und Weise zu zelebrieren.” Zudem bedankte sie sich für die Kondolenzschreiben aus aller Welt.

Foto: WENN.com