Sonntag, 15. Mai 2016, 10:17 Uhr

Ariana Grande bekommt einfach keinen ab

Ariana Grande hat offenbar Probleme, Dates zu kriegen. Die Sängerin ist derzeit Single und das wird sich wohl auch in naher Zukunft nicht ändern, denn die 22-Jährige findet es schwierig, jemand Neuen kennen zu lernen. Berühmt zu sein mache es nicht einfacher.

Ariana Grande bekommt einfach keinen ab

Nachdem sie sich im April vergangenen Jahres von ihrem Freund und Kollegen Big Sean getrennt hatte, gab es zwar Gerüchte, sie bandele mit Ricky Alvarez an, doch das hielt die Musikerin nicht davon ab, sich über ihre derzeitige Situation zu beschweren: “Ich denke, mich sprechen jetzt weniger Männer an, weil ich berühmt bin. Aber tatsächlich gehe ich auch kaum noch weg. Ich sage nicht, dass ich weiß, wie man am besten Schluss macht. Es ist schwierig. Es ist schön, jemanden zu haben, der dich glücklich macht, aber es ist auch schön, glücklich zu sein, wenn du alleine bist.”

Mehr zu Ariana Grande: Neue Songs in der Mache

Zwar hat die brünette Sängerin viele prominente Freundinnen wie Miley Cyrus und Taylor Swift, bevorzugt es aber stattdessen, Zeit mit ihrer Familie und Freunden aus ihrer Kindheit zu verbringen, wie sie dem ‘Closer’-Magazin verriet: “Ich habe Glück, von so viel tollen Freunden umgeben zu sein. Ich liebe es, wenn sie um mich herum sind. Sie helfen mir dabei, auf dem Boden zu bleiben. Familie bedeutet mir alles, vor allem meine Mutter.”

Foto: WENN.com