Montag, 16. Mai 2016, 0:52 Uhr

Medienbericht: Erika Berger gestorben

Erika Berger (76) ist tot. Einem Bericht des Kölner ‚Express‘ zufolge sei die bekannte Moderatorin und Sexberaterin am Pfingssonntagmittag in ihrer Wohnung im Beisein einer Bekannten zusammengebrochen.

Medienbericht: Erika Berger gestorben

Ein herbeigerufener Notarzt habe nicht mehr helfen können, wie das Blatt schreibt. Weiter heißt es, dass Berger in der letzten Woche gestürzt sei und womöglich ein Zusammenhang bestünde. Die Kölner Feuerwehr bestätigte am späten Sonntagabend gegenüber der dpa den Bericht ohne allerdings nähere Angaben zu den Umständen zu machen.

Die Journalistin arbeitete 1976 u.a. für die ‚Bild‘-Zeitung, hatte 1987 bei dem noch jungen Sender RTL plus  mit der Call-In-Show „Eine Chance für die Liebe“ begonnen, bei der sie die Anrufer immer mit einem sanften “Ja, hallo, Erika Berger hier” begrüßte. Die Sendung wurde bis 1992 ausgestrahlt. Vorbild war die US-TV-Show Sendung “Let’s Talk about Sex” mit Ruth Westheimer.

Mehr zu Erika Berger: „Ich bin durchaus eitel“

Medienbericht: Erika Berger gestorben

In einem Interview mit dem ‚Spiegel‘ sagte Berger 2014 über diese Zeit: „Es gab schon mal ganz kurz den Punkt, an dem ich mir gesagt habe: ‚Mir ist es jetzt wirklich völlig wurscht, ob du nun einen Orgasmus hattest oder nicht – bitte frag nicht mich!‘ Die meiste Zeit aber fand und finde ich es sehr spannend. Die grundlegenden Probleme waren zwar dieselben, aber dahinter standen völlig unterschiedliche Lebensschicksale.“ Über den Vorwurf, sie betreibe in der Sendung „Propaganda für den Seitensprung“ sagte Berger: „Ich habe ja nie behauptet, Therapeutin zu sein. Diese Sexualwissenschaftler hockten in ihren Praxen und dann halte ich mein Gesicht vor die Kamera, und es funktioniert. Da war viel Neid dabei. Außerdem habe ich nie einen Anrufer auflaufen lassen.“

Die „Aufklärerin der Nation“ schrieb mehrere Bücher, darunter u.a. „Was Sie schon immer über Liebe wissen wollten: Ein Handbuch für die glückliche Partnerschaft“. Zuletzt trat Berger im Februar 2015 in der VOX-Sendung ‚Promi Shopping Queen‘ auf. (KT)

Fotos: WENN.com, RTL