Dienstag, 17. Mai 2016, 21:50 Uhr

Helen Mirren: Hach Gottchen, die Designerchen rasten deswegen aus!

Helen Mirren wird von Fashion Designern getadelt, weil sie dasselbe Outfit mehr als ein Mal trägt. Die ‘Eye In The Sky’-Schauspielerin liebt es, ihre Klamotten mehrmals zu tragen, auch wenn sie dadurch hin und wieder in Teufels Küche gerät.

Helen Mirren: Hach Gottchen, die Designerchen rasten deswegen aus!

Sie sagte: “Hin und wieder darf ich die Sachen behalten, die mir Designer schicken. Aber man darf sie nicht öfter als ein Mal tragen, weil das die Designer nicht sehr begrüßen. Ich werde angemotzt, wenn ich es trotzdem tue!” Die 70-Jährige entwirft unter anderem auch selbst Kleidung. Sie hat verraten, dass sie gerne mal über den roten Teppich in einem ihrer eigenen Kleider aus schwarzen Plastiktüten gehen würde. Bei ‘ITV’s Lorraine’ packte sie aus: “Ich liebe es, hinter der Nähmaschine zu sitzen oder in einem Textilladen zu sein. Ich glaube, ich habe das von meiner Mutter. Mein Traum ist es, einmal ein Kleid aus schwarzen Plastiktüten zu machen. Der Stoff fällt so schön und es scheint so schön. Es würde sehr gut auf einen roten Teppich passen.”

Mehr: Helen Mirren (70) denkt über ein Schlangentattoo nach

Foto: WENN.com