Mittwoch, 18. Mai 2016, 21:34 Uhr

Lars Eidinger ist von seiner Kollegin Kristen Stewart ganz fasziniert

Schauspieler Lars Eidinger (40) ist offenbar ganz hin und weg von seiner klein wenig berühmteren Filmkollegin Kristen Stewart (26). Mit der Amerikanerin zu spielen, sei für den gebürtigen Berliner toll und aufregend gewesen.

Lars Eidinger ist von seiner Kollegin Kristen Stewart ganz fasziniert

Das verriet der Berliner-Theater- und Filmstar in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur in Cannes sagte. “Sie entspricht dem Ideal, das ich von der Schauspielerei habe. Sie ist aufrichtig in ihrem Spiel und dem Partner gegenüber.” Eidinger spielt in dem Film ‘Personal Shopper’ des Franzosen Olivier Assayas.

Das Drama handelt von einer Mode-Kaufberaterin (Kristen Stewart) für eine Prominente, die versucht, mit dem Geist ihres verstorbenen Bruders in Kontakt zu treten. Sie trete dem Bild entgegen, dass die Schauspielerei mit Lügen und Verstellung zu tun habe.

Eidinger spielt in dem Film, der im Rennen um die Goldene Palme ist, einen Journalisten. Nach ‘Die Wolken von Sils Maria’ ist es das zweite Mal, dass der vielbeschäftigte Berliner, der zum Theaterensemble der Berliner Schaubühne gehört, mit Assayas und der nur 1,65m kleinen Kristen Stewart drehte. Die Amerikanerin sei eine beeindruckende Persönlichkeit, wie Eidinger weiter erzählte. Sie sei eine kleine Person, habe aber eine große Auswirkung auf ihre Umwelt. (dpa)

Foto: WENN.com