Donnerstag, 19. Mai 2016, 12:24 Uhr

Cannes (Mode-) Highlights: Bella Hadid in sehr gewagter Satinrobe

Während sich in Cannes bereits alles um die Vorbereitungen für die ‘Cinema Against Aids Gala’ am Donnerstagabend dreht, präsentierten derweil am Mittwoch die Regisseure und Brüder Jean-Pierre und Luc Dardenne ihre neuestes Werk „The Unknown Girl“ auf dem Filmfestival.

Cannes (Mode-) Highlights: Bella Hadid in sehr gewagter Satinrobe

Bella Hadid in Alexandre Vauthier

Zu der Premiere des Melodramas am Abend flanierten die Stars und Sternchen aus der Film- und Modewelt, auch nach einer Woche noch immer perfekt gestylt von Kopf bis Fuß, über den roten Teppich und zeigten sich strahlend vor den Fotografen. So auch Model Bella Hadid, die mit ihrer edlen Satinrobe des Desigers Alexandre Vauthier den schönsten Look des Tages präsentierte. Das elegante Dress bestach mit einem verführerischen Design und einem gewagten Schnitt, der gerade einmal das Nötigste verdeckte. Jedoch auf eine so stilvolle Art und Weise, dass die 19-Jährige als glamouröse Lady glänzte.

Rücken-, Bein- und V-Ausschnitt setzten Bellas sexy Figur in Szene und auch das beerenrote Material harmonierte hervorragend mit der dunkelbraunen Mähne des It-Girls. Dazu kombinierte die Amerikanerin schwarze Sandaletten und silberne Juwelen.

Cannes (Mode-) Highlights: Bella Hadid in gewagter Satinrobe

Rosie Huntington-Whiteley in Alexandre Vauthier

Ein weiteres Fashionhighlight präsentierte uns Model und Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley, die sich ebenfalls für eine extravagante Kreation von Alexandre Vauthier entschied. Das bodenlange Chiffon-Kleid überzeugte mit einem kräftigen Rotton und einem femininen Neckholder-Schnitt. Die am Hals und Oberteil angebrachten Rüschen und Verzierungen dienten als schicker Hingucker und sorgten für eine ausgefallene Note.

Die 29-Jährige kombinierte ihr Dress mit silbernen Ohrhängern, trug ihr Haar zu einer luxuriösen Hochsteckfrisur gestylt und betörte mit rotem Lippenstift.

Cannes (Mode-) Highlights: Bella Hadid in gewagter Satinrobe

Helen Mirren mit Juwelen von Chopard

Stargast des Abends war Schauspielikone Helen Mirren, bekannt aus Filmen wie „Die Queen“ oder „Frau in Gold“. Auch wenn die talentierte Britin auf ein gewagtes Styling verzichtete, machte sie eine gewohnt souveräne und elegante Figur auf dem roten Teppich. Die 70-jährige Dame erschien in einem mittellangen Kleid mit Petticoatrock und zeitlosem Spitzenoberteil. Dazu präsentierte sie edlen Schmuck des Juweliers Chopard und eine Mini-Boxclutch in Dunkelblau. (HA)

Unser Filmhighlight des Tages:

The Unknown Girl (Wettbewerb) Belgien Regie: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne Genre: Drama Darsteller: Adèle Haenel, Jérémie Renier

Das belgische Regieduo Jean-Pierre und Luc Dardenne ist ein gern und häufig gesehener Gast bei den Filmfestspielen in Cannes. Zweimal haben sie bereits die goldene Palme gewonnen. In ihrem aktuellen Film geht es um die Ärztin Jenny (Adèle Haenel) und den Tod einer jungen Afrikanerin. Wer ist das unbekannte Mädchen und weswegen musste sie sterben? Das sind die Fragen, die Jenny dazu bewegen, selbst zu ermitteln und mehr über die Identität des Mädchens herauszufinden…

Fotos: WENN.com