Donnerstag, 19. Mai 2016, 15:01 Uhr

Joko und Klaas: Vertragsverhandlungen gescheitert! Hahahaha!

Das Leben als Granini-Werbebotschafter ist für Joko Winterscheidt (37) und Klaas Heufer-Umlauf (32) wirklich kein Zuckerschlecken. Davon erhält jeder im ersten dreiminütigen Spot der selbstironischen Kampagne zu ‚Die Limo’ von Eckes-Granini bereits einen kleinen Vorgeschmack.

Joko und Klaas: Vertragsverhandlungen gescheitert! Hahahaha!

Da befindet sich das bisweilen großkotzige TV-Duo nämlich auf dem Weg zum ‚Die Limo’-Hauptquartier, um beim Boss mehr Gage und vor alem auch eine inhaltliche Änderung des Werbeengagements zu fordern. „Weil wir sind Joko und Klaas. Ganz ehrlich, wenn wir da nicht auf den Tisch hauen, dann tanzen die uns auf der Nase rum, die nehmen uns nicht ernst“, so Winterscheidt ganz energisch in dem sehr selbstironischen Clip. Dieser ist als 60-sekündiger Cut-Down seit dem Pfingstwochenende im TV und in voller Länge im Netz (und nun auch hier) zu sehen.

Joko und Klaas: Vertragsverhandlungen gescheitert! Hahahaha!

Was darin auch klar wird: Die Vertragsverhandlungen laufen nicht ganz so erfolgreich wie erhofft. Im Gegenteil! In den weiteren drei bald anlaufenden Filmen der Kampagne muss das Moderatoren-Team dann sogar noch weniger angenehme Aufgaben der „Werbehölle“ übernehmen. Nicht mehr Geld, aber mehr Aufgaben! Dazu gehört ‚Die Limo’ aus Automaten und auf dem Berliner Potsdamer Platz aus einem Bauchladen heraus zu verkaufen. Die witzigen, selbstironischen Spots, die eine Geschichte zwischen Realität und Fiktion aufzeigen, wurden dabei unter der Regie von Grimme-Preisträger Edward Berger gedreht.

Teile des Filmchens erinnern an die legendäre Loriot-Entlassungsszene aus “Pappa ante portas” mit den supertiefen und ausladenden Clubsesseln und auch Schauspieler Hanns Zischler ist grandios als selbstherrlicher “Der Limo”-Boss! Der äußerst gelungene Auftritt stammt von der Werbeagentur Thjnk München und für die Filmproduktion zeichnet sich die Berliner Firma Soup verantwortlich. Auch auf Facebook, Instagram und Twitter wird die Kampagne übrigens zu verfolgen sein.

Schon 2015 zeigten Joko und Klaas ihr komödiantisches Talent in einer umfangreichen Granini-Kampagne. Mit den neuen Spots wird jetzt ganz frisch nachgelegt. Und was sagen die zwei Werbebotschafter dazu? In seiner ganz eigenen Art erklärte Joko Winterscheidt: „Ich bin generell ein sehr durstiger Mensch. Seitdem ich Werbung für die Limo mache, ist das eindeutig besser geworden.“ Und Klaas Heufer-Umlauf verriet: „Ich mag das Getränk sehr und freue mich ebenfalls enorm über das schöne Geld.“ Na, dann…(CS)

Joko und Klaas: Vertragsverhandlungen gescheitert! Hahahaha!

Fotos: Eckes-Granini