Donnerstag, 19. Mai 2016, 18:04 Uhr

Nina Bott und Familie auf der Dracheninsel

Ex-GZSZ-Star Nina Bott (38) und Familie eröffneten eine weltweit einzigartige Themenwelt. Im Heide Park Resort in Soltau erlebte die ganze Familie drachenstarke Abenteuer. Davon überzeugte sich die beliebte Schauspielerin und Zweifach-Mama zusammen mit ihren Kindern Luna und Lennox sowie dem Freizeitfußballer und Freund Benjamin Baarz (28).

Nina Bott und Familie auf der Dracheninsel

Die Familie eröffnete bei ihrem gemeinsamen Auftritt die neue Themenwelt “Drachenzähmen – Die Insel”, die auf den DreamWorks Kinofilmen „Drachenzähmen leicht gemacht“ basiert und vier Attraktionen für Familien mit Kindern ab drei Jahren bietet. Mit Hicks Himmelsstürmer flogen sie nebeneinander auf dem Bauch liegend durch die Luft, lernten das Drachenzähmen und trafen den Drachen Ohnezahn.

„Mein Sohn und seine Freunde sind total verrückt nach ‚Drachenzähmen leicht gemacht‘. Ich finde es klasse, dass wir bei Drachenzähmen – Die Insel hautnah in die Welt des Wikingerjungen Hicks und seines Drachenfreunds Ohnezahn eintauchen konnten.

Nina Bott und Familie auf der Dracheninsel

Hicks Himmelsstürmer ist ein Spaß für die ganze Familie“, sagt Nina Bott. Insgesamt investierte Norddeutschlands größter Freizeitpark fünf Millionen Euro in das aufwendig und liebevoll gestaltete Themenland. Übrigens: Gestern sagte Nina über eine mögliche Rückkehr zu GZSZ gegenüber RTL: “Ich würde es wirklich sofort wieder machen. Ich würde da auch in Rente gehen“.

Neben Hicks Himmelsstürmer warten Raffnuss & Taffnuss Wasserspringer, Grobians Wolkenspringer, Drachengrotte – die Reise zur verbotenen Höhle, regelmäßige Meet&Greets mit Drachen und Wikingern sowie ein Shop mit exklusiven Fanartikeln auf alle Nachwuchs-Drachenzähmer.

Nina Bott und Familie auf der Dracheninsel

Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resort: „Wir freuen uns, dass wir mit Drachenzähmen – Die Insel Familien nicht nur eine neue Attraktion, sondern gleich eine ganze Themenwelt bieten können, die auf der ganzen Welt einzigartig ist. Damit sind wir unserem Ziel, Deutschlands außergewöhnlichstes Abenteuer zu werden, wieder einen großen Schritt näher.“ Und damit nicht genug: Im Drachenturm übernachten künftige Drachenzähmer in einem der neuen Drachenzimmer oder in einer großen Drachensuite für bis zu sechs Personen und mit jeder Menge Extra-Komfort.

Fotos: Andre Mischke