Freitag, 20. Mai 2016, 8:09 Uhr

Demi Lovato hat neue Songs im Tour-Gepäck

Demi Lovato will auf ihrer Tour neue Songs performen. Die Sängerin geht ab dem 24. Juni mit ihrem Kollegen Nick Jonas auf ‘Future Tour Now’-Reise, die in Florida beginnt. Wer nun aber denkt, dass die Musikerin lediglich bereits veröffentlichte Lieder trällern wird, hat sich getäuscht, wie die 23-Jährige gegenüber ‘Refinery29’ verriet.

Demi Lovato hat neue Songs im Tour-Gepäck

“Wenn ich auf Tour gehe, möchte ich auch in der Lage sein, neue Songs darzubieten. Wenn es ideal läuft, würde ich schon im nächsten Monat eine neue Single veröffentlichen. Ich war enttäuscht, dass ‘Confident’ und ‘Cool for the Summer’ aus meinem letzten Album nicht gut angekommen sind. Ich will natürlich, dass die Stücke gemocht werden. Aber irgendwann gelang ich zu dem Punkt, an dem ich realisiert habe, dass es nicht wirklich eine Rolle spielt. Was eine Rolle spielt ist, dass ich auf Tour gehe und alles geben kann, wenn ich dort singe. Jetzt habe ich ein wesentlich besseres Gefühl für meine Musik.”

Die Musikerin geht zwar auf große Tour, wird einen US-Staat allerdings nicht beehren: North Carolina. Grund ist das umstrittene ‘HB2’-Gesetz, das festlegt, welche Toiletten ein Transgender besuchen darf und welche nicht.

Auf Instagram teilten Lovato und Jonas ihre Entscheidung ihren Fans mit: “Nachdem wir lange und gründlich überlegt haben, haben wir uns entschlossen, dass wir unsere Shows in Raleigh und Charlotte canceln werden. Eines unserer Ziele der ‘Honda Civic Tour: Future Now’ war stets, eine Atmosphäre zu kreieren, in der sich jeder einzelne Besucher gleichwertig, einbezogen und akzeptiert fühlt. Das diskriminierende ‘HB2’-Gesetz von North Carolina ist extrem enttäuschend, es entzieht der LGBT-Gemeinschaft die Grundrechte und den Schutz. Wir lassen uns davon aber nicht einschüchtern und kämpfen weiterhin für Gleichberechtigung und Akzeptanz. Wir wissen, dass unsere Absagen enttäuschend für unsere Fans sind, doch wir vertrauen darauf, dass ihr euch gemeinsam mit uns gegen dieses hasserfüllte Gesetz stellt. Demi und Nick #RepealHB2.”

Foto: WENN.com