Freitag, 20. Mai 2016, 21:19 Uhr

Snoop Dogg in James Francos Film "Future World"

Snoop Dogg wird in James Francos ‘Future World’ eine Rolle übernehmen. Der 44-Jährige wird den illustren Cast des neuen Streifens erweitern, für den bereits Lucy Liu, Method Man, Margarita Levieva, Jeffrey Wahlberg, Suki Waterhouse und Milla Jovovich und Franco selbst bestätigt wurden.

Snoop Dogg in James Francos Film "Future World"

Andrea Lervolino wird den Film produzieren, Jay Davis schrieb das Drehbuch und zeigte sich bereits im Vorfeld begeistert: “‘Future World’ ist eine hypnotisierende Geschichte mit dieser grenzüberschreitenden Kreativität, für die James steht. Wenn du Talente wie Milla, Lucy, Method Man, Suki, Snoop und James in einer wilden Story zusammenbringst – was dabei auf dem Bildschirm rauskommt, ist irreal.” Die Geschichte soll in einer post-apokalyptischen Welt spielen, die an starker Hitze, Krankheiten und chronischen Kriegen krankt.

Mehr zu James Franco: „Ich bin ein klein wenig schwul“

Ein junger Mann aus gutem Hause versucht, in dieser zerstörten Welt zu überleben. Wie Brancheninsider vermuten, spielt Franco den Mann höchst selbst, der sich mit seinem Bodyguard auf die riskante Reise durch die Utopie begibt und versucht, Medizin für seine kranke Mutter aufzutreiben. Dabei gerät er in große Gefahr.

Foto: WENN.com