Samstag, 21. Mai 2016, 18:50 Uhr

Der kleine Luke altert im Zeitraffer

Er ist noch keine zwei Jahre alt, doch sein Körper altert im Zeitraffer.Luke leidet an der seltenen Alterskrankheit Progerie und ist weltweit der am frühesten diagnostizierte Fall.

Der kleine Luke altert im Zeitraffer

Für die heute „Explosiv Weekend“-Sendung um 19:05 Uhr traf RTL den Jungen und seine Familie in ihrem Zuhause in Trohe bei Gießen. Die Reportage gibt Einblicke in den Alltag der Familie, zeigt, wie die Krankheit Progerie ihr Leben verändert hat und wie sie mit den Reaktionen anderer Menschen umgehen. Durch die unheilbare Krankheit Progerie altert Luke sieben- bis zehnmal schneller als andere Kinder. Weltweit sind nur rund 150 Fälle seiner Art bekannt. Davon ist er der jüngste Progerie-Erkrankte und einer von vier Deutschen, die von der seltenen Genmutation betroffen sind. Bereits jetzt steht fest: Durch die vorzeitige Vergreisung hat Luke nur eine geringe Lebenserwartung. Im Schnitt werden Progerie-Erkrankte zwei bis 20 Jahre alt, schätzen die Ärzte. Ronny Böhm, Lukes Vater: „Wir wissen, die Zeit ist kostbar. Wir genießen jede Sekunde und versuchen, das Wort ‚Nein‘ so wenig wie möglich zu nutzen bei ihm. ‚Nein‘ soll er nicht so oft hören in seinem Leben.“

Wann genau und in welchem Ausmaß Luke die typischen Alterskrankheiten wie Gelenk-, Knochen- oder Herzbeschwerden bekommt, ist ungewiss. Seine Krankheit sieht man ihm jedoch bereits an. Als das RTL-Team Luke auf den nahegelegenen Spielplatz begleitet, zieht er viele Blicke auf sich. Im Vergleich zu den anderen Kindern wirkt Luke zerbrechlicher, seine Augen sind größer und seine Haut transparenter. Große blaue Adern zeichnen sich auf seiner Stirn ab. Viele schauen hin, doch niemand sagt etwas. An diese Situation muss sich seine Mutter Nadine Böhm erst noch gewöhnen: „Ich versuche, es auszublenden. Aber man merkt die Blicke. Das ist etwas, das ich vor allem lernen muss.“

Ab September wird Luke Teil eines Progerie-Studienprogramms in den USA sein und dort ein spezielles Medikament bekommen, das zukünftige Beschwerden lindern und bei der Gewichtszunahme helfen soll.  Die ganze „Explosiv Weekend“-Reportage zeigt RTL heute um 19.05 Uhr. Auch in Zukunft wird RTL Familie Böhm und den kleinen Luke exklusiv in seinen Magazin- und Newssendungen weiterbegleiten.

Foto: RTL