Sonntag, 22. Mai 2016, 13:54 Uhr

Cannes (Mode-) Highlights: Isabelle Huppert und Mel Gibson auf dem roten Teppich

Es war der Tag vor der großen Preisverleihung am Sonntagabend in Cannes. Mit „Elle“ von Paul Verhoeven und „Blood Father“ von Jean-Francois Richet wurden am Samstag die letzten großen Filmpremieren an der französischen Riviera gefeiert.

Cannes (Mode-) Highlights: Isabelle Huppert und Mel Gibson auf dem roten Teppich

Erin Moriarty in Giamba
Zum Photocall von „Blood Father“ am Vormittag erschien Hauptdarsteller Mel Gibson gemeinsam mit Jungschauspielerin Erin Moriarty. Es war der erste Auftritt der 21-Jährigen in Cannes und sie konnte auf Anhieb mit einem Fashionhighlight glänzen. Ihr weißes Spitzenkleid von Giamba Paris betörte mit hochgeschlossenem Schnitt, transparentem Oberteil und einem schicken, schwarzen Gürtel, der die Taille betonte.

Jede Menge Modefotos aus Cannes gibt es auch hier!

Cannes (Mode-) Highlights: Isabelle Huppert und Mel Gibson auf dem roten Teppich

Auch am Abend punktete Erin mit ihrem geschmackvollen Look. Deutlich eleganter, jedoch mit einem stets modernen Touch, glänzte die „After the Dark“-Darstellerin in einer grauen, knöchellangen Robe mit V-Ausschnitt. Sich dem Sommertrend anschließend, kombinierte sie ihr edles Dress mit Sandaletten im Metallic-Look, verzichtete allerdings auf prunkvolle Accessoires und Juwelen.

Währenddessen blieb Schauspielkollege Mel Gibson der Farbe Blau treu. Nachdem der 60-Jährige am Vormittag ein hellblaues Sakko trug, entschied er sich auch am Abend für einen dunkelblauen Anzug mit abgestimmter Krawatte und stellte seinen Vollbart zur Schau.

Cannes (Mode-) Highlights: Isabelle Huppert und Mel Gibson auf dem roten Teppich

Wenn eine Dame des französischen Kinos ganz genau weiß, wie man sich elegant kleidet, dann ist es die 63-Jährige Isabelle Huppert. Alles passt perfekt zusammen, vom Nagellack bis hin zu den Ohrringen. Nachdem sich die „Sehnsucht nach Paris“-Darstellerin bei der Pressekonferenz am Vormittag in einem eleganten Ensemble bestehend aus einer rosafarbenen Marlenehose, einer beigefarbenen Bluse und einer stylishen Statementsonnenbrille zeigte, überzeugte sie auch am Abend mit ihrer Garderobenwahl.

Zu der Premiere von „Elle“ erschien Isabelle an der Seite von Regisseur Paul Verhoeven und punktete in einer ausgefallenen, dunkelgrünen Robe auf dem roten Teppich. Die Schauspielerin kombinierte ihr Kleid mit einem luxuriösen, silbernen Armreif und passenden Ohrhängern. Ein gewohnt souveräner und damenhafter Auftritt der französischen Filmikone. Wir sind begeistert! (HA)

Unser Filmhighlight des Tages:
Elle (Wettbewerb) Frankreich Regie: Paul Verhoeven Genre: Drama, Thriller Darsteller: Isabelle Huppert, Christian Berkel, Virginie Efira
Der Psycho-Thriller des niederländischen Regisseurs Paul Verhoeven, erzählt die Geschichte von Geschäftsfrau Michèle (Isabelle Huppert), die eines Abends in ihrem eigenen Zuhause von einem Unbekannten überfallen und vergewaltigt wird. Daraufhin setzt sie alles daran, selbst herauszufinden, wer der Täter ist..

Fotos: WENN.com