Sonntag, 22. Mai 2016, 14:29 Uhr

James McAvoy: Trotz Scheidung unter einem Dach

James McAvoy und seine Noch-Ehefrau bleiben zusammen. Obwohl der Schauspieler und Anne-Marie Duff erst vor kurzem ihre Trennung bekannt gaben, möchten sich weiterhin unter einem Dach zusammenleben.

James McAvoy: Trotz Scheidung unter einem Dach

“Sie haben sich dazu entschieden, erst einmal weiterhin zusammen zu wohnen und jegliche Störungen zuhause zu vermeiden”, so ein Vertrauter gegenüber dem ‘Sunday Mirror’. “James wird in naher Zukunft zuhause bleiben. Das alles ist total einvernehmlich, sie verstehen sich immer noch gut. Trotz der Meldungen über sie haben sie beschlossen, ihr Londoner Haus zu behalten, um dort mit ihrem Sohn zu leben. Das scheint der Inbegriff der perfekten Trennung zu sein.” Dabei ließen die aktuellsten Enthüllungen noch auf eine Schlammschlacht schließen: der 37-Jährige soll nämlich enge Bande mit seinem ‘X-Men’-Co-Star Alexandra Shipp geknüpft haben. “Es ist kein Geheimnis, dass sie sich sehr nahe stehen”, so ein Vertrauter gegenüber ‘Daily Mirror’.

“Gegenüber dem Cast und dem Team war James sehr offen darüber, dass seine Ehe am Ende war – und seitdem hat sich zwischen ihm und Alex eine Freundschaft entwickelt. Das gab Anlass zu vielen Spekulationen unter denen, die mit dem Film zu tun haben – aber sie haben sich sehr bedeckt gehalten.” Die 24-jährige Schauspielerin verkörpert in ‘X-Men: Apocalypse’ die junge ‘Storm’. McAvoy und seine sieben Jahre ältere Noch-Frau hatten vor rund einer Woche ihre Scheidung nach neun Jahren Ehe bekannt gegeben.

Foto: WENN.com