Montag, 23. Mai 2016, 20:56 Uhr

Video: Brad Pitt rettet kleines Mädchen vorm Zerquetschen

Hollywoodstar Brad Pitt (52) hat ein kleines Mädchen davor gerettet,von einer Masse Fans zerdrückt zu werden. Das berichtet die britische ‚Daily Mail’ mit den dazugehörigen Bildern. Darauf ist der Gatte von Angelina Jolie (40) und Sechsfach-Vater bei den Dreharbeiten zu seinem Film ‚Allied in Gran Canaria’ zu sehen.

Video: Brad Pitt rettet kleines Mädchen vorm Zerquetschen

Nur ein Zaun trennte dabei zahlreiche Fans von dem Schauspieler, die gespannt dem Szenario folgten. Als der dicht an ihnen vorbeilief, gab es natürlich große Aufregung. Ein kleines Mädchen, das ganz vorne am Zaun stand, war dann dem Schieben und Drücken von hinten offenbar schutzlos ausgeliefert. Brad Pitt erkannte die gefährliche Situation und half der Kleinen dann über den Zaun, so dass ihr nichts mehr geschehen konnte. Für das Mädchen war der Schauspieler also sicherlich der „Held der Stunde“. In dieser durchaus gefährlichen Situation scheint – verständlicherweise – bei dem 52-Jährigen der väterliche Schutzinstinkt herausgekommen zu sein.

Bilder zeigen schließlich, wie Mister Pitt das kleine Mädchen nach der Rettungsaktion noch tröstet und ihr gut zuspricht, während sie in den Armen eines anderen Mannes vom Set gehalten wird. Glücklicherweise ist ja noch einmal alles gut gegangen und die Dreharbeiten zu ‚Allied in Gran Canaria’ können normal weitergehen.

Laut ‚Daily Mail’ soll der Streifen unter der Regie von Robert Zemeckis dabei im Jahr 1942 spielen und auf einer wahren Geschichte beruhen. Darin gehe es um zwei Attentäter, die sich während ihrer Kriegsmission ineinander verlieben. Im Streifen werden neben Brad Pitt unter anderem auch Marion Cotillard (40), Lizzy Caplan (33) und Matthew Goode (38) zu sehen sein. Wann der Film in die Kinos kommt, ist bisher noch nicht bekannt. (CS)