Dienstag, 24. Mai 2016, 13:08 Uhr

Klarstellung: Elijah Wood und das Thema "Phädophile in Hollywood"

Elijah Wood möchte etwas klarstellen. Der Schauspieler erregte gestern mit seinen Aussagen für Furore, Hollywood sei voller Pädophile. Nun meldete sich der 35-Jährige erneut zu Wort.

Klarstellung: Elijah Wood und das Thema "Phädophile in Hollywood"

Via Twitter erklärte er: “Die ‘Sunday Times’ interviewte mich zu meinem aktuellsten Film, aber daraus wurde ein komplett andere Story. Das generierte eine Vielzahl von falschen und missverständlichen Überschriften. Ich hatte lediglich eine großartige Dokumentation gesehen und darüber kurz mit dem Journalisten gesprochen. Mit den Konsequenzen habe ich nicht gerechnet. Ich habe meine Lektion gelernt. Um eines klar zu stellen: Das Thema Kindesmissbrauch ist wichtig und sollte diskutiert und vernünftig untersucht werden. Aber wie ich dem Reporter absolut klar vermittelte, besitze ich über dieses Thema keine Informationen aus erster Hand besitze. Ich kann darüber also nur anhand von Artikeln und Filmen sprechen.”

Der ‘Herr der Ringe’-Star hatte mit der britischen Zeitung über die Schattenseiten der Filmindustrie gesprochen. So sagte er unter anderem: “Ich wurde in die dunklen Abgründe geführt und realisierte, dass diese Dinge möglicherweise noch immer passieren.” Seine Karriere begann als Kinderstar: “Da war etwas Komisches im Gange in Hollywood. Es war alles organisiert. Es gibt viele Giftschlangen in dieser Industrie.”

Foto: WENN.com