Mittwoch, 25. Mai 2016, 20:10 Uhr

Jamie Bell als neuer James Bond?

Ein neuer Tag, ein neuer möglicher James-Bond-Anwärter. Dem Briten-Klatschblatt ‚The Sun’ zufolge soll sich nun (nach Schauspieler Tom Hiddleston, 35) auch ‚Billy Elliot’-Star Jamie Bell (30) angeblich mit der Bond-Produzentin Barbara Broccoli (55) getroffen haben.

 Jamie Bell als neuer James Bond?

Laut einem „Insider“ sei die Dame offenbar ganz angetan von dem 30-Jährigen. Der verriet nämlich: „Barbara ist schon lange ein Fan von Jamie und hat schon früher darüber nachgedacht, ihm eine andere Rolle in der Bond-Reihe anzubieten.“ Und weiter verkündete er: „Jeder erinnert sich an Jamie als kleinen Jungen in ‚Billy Elliott’. Nun ist er zu einem muskulösen Mann herangewachsen und kann bereits einige seriöse Rollen verzeichnen.“ Tom Hiddleston oder auch Aidan Turner (32) seien damit aber noch nicht aus dem Rennen. Jedoch hätte Jamie Bell das Zeug dazu, sich mit ihnen messen zu können, so die angebliche Quelle weiter. Der britische Schauspieler war bereits in ‚King Kong’ (2005), ‚Die Abenteuer von Tim und Struppi’ (2011) und ‚Fantastic Four’ (2015) zu sehen.

Mehr zu Daniel Craig: Mit „James Bond“ ist es offenbar wirklich vorbei

Zudem hat der Freund von Kate Mara (33, Foto) gerade die Dreharbeiten zu dem Film ‚6 Days’ abgeschlossen. Der Streifen handelt von der Erstürmung und Geiselnahme in der iranischen Botschaft 1980 in London. Bell ist darin als Elitesoldat der militärischen Spezialeinheit SAS zu sehen, die die Besetzung beendete. Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass der 30-Jährige mit den Bond-Filmen in Verbindung gebracht wird. Schon vor sechs Jahren gab es Gerüchte, dass Produzenten ihn für die Rolle eines gegnerischen Agenten in ‚Skyfall’ (2012) im Auge hatten. Vielleicht reicht es dieses Mal ja sogar für die Hauptrolle? Es bleibt spannend…(CS)

Foto: Pacific Coast News/WENN.com