Freitag, 27. Mai 2016, 17:25 Uhr

Leona Lewis fährt am Broadway die Krallen aus

Leona Lewis beerbt Nicole Scherzinger. Die Sängerin gibt die neue ‘Grizabella’ im Musical ‘Cats’ am New Yorker Broadway. Das bestätigte die 31-Jährige selbst via Twitter: “Ich kann das gar nicht glauben. Ich bin überwältigt und geehrt, verkünden zu dürfen, dass ich die Rolle der ‘Grizabbella’ in @CatsBroadway spielen werde!”

Leona Lewis fährt am Broadway die Krallen aus

Erfinder Sir Andrew Lloyd Webber freute sich ebenfalls über die Verpflichtung. “Ich freue mich sehr, Leona Lewis in der ‘Cats’-Familie begrüßen zu dürfen”, erklärte er ebenfalls über die soziale Plattform. Damit ersetzt Lewis das ehemalige ‘Pussycat Doll’ Scherzinger, die ihr Engagement Anfang des Monats beendete. Der Grund: ihr lag ein anderes, lukratives Angebot vor. Wie berichtet wurde, kehrt sie zurück auf den Jurystuhl bei der Castingshow ‘X Factor’ – witzigerweise die Sendung, die Lewis 2006 gewonnen hatte. Webber zeigte sich von ihrem Ausscheiden jedoch alles andere als begeistert. “Eine Woche, bevor wir mit den Proben zu ‘Cats’ anfingen – was ich zum Glück nicht mehr produziere – rief sie mich an und teilte mir mit, dass sie ‘X Factor’ machen wird”, beschwerte sich der 68-Jährige öffentlich.

Mehr: Leona Lewis über ihren deutschen Lover Dennis Jauch

“Ich bin wütend, weil ich wirklich glaube, dass sie wirklich brillant ist und ich mir ein Bein ausgerissen habe, um sie zu bekommen. Und nun stehe ich als Depp da. Aber egal, es wird ein anderes Mädchen geben und Nicole wird auf ihren ‘Tony Award’ verzichten müssen.”

Foto: WENN.com