Samstag, 28. Mai 2016, 17:07 Uhr

Musiktipp: US-Newcomer Golden Age mit "Tinted Windows"

Das Newcomer-Trio Golden Age aus New York mit Frontfrau Sydney Sahr fand sich 2014 zusammen, um „himmlischen Barock-Pop [zu kreieren], der sowohl futuristisch als auch nostalgisch“ daherkommt. So ist es auf der Facebook-Seite der vielversprechenden Synthiepop-Band zu lesen.

Musiktipp: US-Newcomer Golden Age mit "Tinted Windows"

Und damit hat das Trio, das im Juli mit ‚Heroine’ ihre dritte EP herausbringt und deren Songs auch schon bei ‚Grey’s Anatomy’ gespielt wurden, wirklich nicht zu viel versprochen. Das beste Beispiel dafür ist nämlich ihr neuester Dance-Track ‚Tinted Windows’. Der nostalgische Text und die atmosphärische Klanglandschaft sind dabei von mythischen Geschichten inspiriert, die Sydney Sahrs Opa ihr aus den 70ern erzählte.

Jede Menge neue Musik gibt es auch hier!

Da besaß dieser nämlich einige Bars in New York, die regelmäßig von „besonderen Charakteren“ aufgesucht wurden. ‚Tinted Windows’ handelt dabei von „der Macht des Geheimnisvollen“ und davon, „der Anziehungskraft des Rätsels nachzugeben“, so die Sängerin gegenüber dem Musikportal ‚The Fader’.

Ein toller mystischer Track, der auf jeden Fall wie auch der Song ‘High Noon’ auf künftige Werke des Newcomer-Trios neugierig macht. Für Fans von Lana Del Rey & Co. unbedingt zu empfehlen. (CS)

P.S.: Danke übrigens an alle Websites, die sich von unseren erfrischenden Musiktipps inspirieren lassen.