Montag, 30. Mai 2016, 9:25 Uhr

Blink-182: Neue Single, neues Album

Blink-182, die Punk Pop Lieblinge einer ganzen Generation, sind zurück mit ihrem von Fans sicher sehnlichst erwarteten siebten Studioalbum, „California“, das am 1. Juli 2016 bei BMG erscheinen wird.

Blink-182: Neue Single, neues Album

Die Band stellte heute Morgen ihre neue Single, “Bored To Death” beim weltbekannten Radiosender KROQ in Los Angeles vor, wo sie außerdem Details zu ihrer geplanten Nordamerika Tour im Sommer bekannt gaben. Die Tour mit Live Nation, startet am Freitag, den 22. Juli in San Diego, Kalifornien in der Viejas Arena und bringt die Band in 50 Städte in den USA und Kanada mit Auftritten unter anderem in Los Angeles, Toronto, Vancouver, Las Vegas, Houston, Atlanta, Dallas, Chicago, San Francisco. A Day To Remember sind bei allen Terminen als Special Guests mit dabei, während All American Rejects und All Time Low bei ausgewählten Auftritten dazu kommen.

Mehr: Travis Barker will spielen, bis er tot umfällt

“Bored To Death” ist die erste neue Musik seit der Veröffentlichung der EP „Dogs Eating Dogs“ 2012. Außerdem ist es das erste Mal, das die Fans Musik hören werden, die zusammen mit Matt Skiba geschrieben wurde.

Blink-182: Neue Single, neues Album

Foto: Will Toledo