Montag, 30. Mai 2016, 20:55 Uhr

„Findet Dorie“: Neuer Trailer mit Disneys erstem lesbischen Paar?

Gerade wurde ein neuer Trailer zum Disney/Pixar-Streifen ,Findet Dorie’ veröffentlicht, der im Internet für Diskussionen sorgt. Dabei geht es weniger um die blaue Fischdame mit dem großen Herzen und dem schlechten Erinnerungsvermögen als um zwei Frauen, die auch darin auftauchen.

„Findet Dorie“: Neuer Trailer mit Disneys erstem lesbischen Paar?

In einer kurzen Szene werden diese beiden nämlich mit einen Kinderwagen durch einen Park spazierend gezeigt. Nachdem die Schnabeltasse eines Babys durch einen „Unfall“ aus dem Kinderwagen fällt, wird sie durch eine der Frauen aufgehoben, während diese erklärt: „Armer Schatz, lass’ sie mich für dich holen.“ Diese Szene sorgt seit Veröffentlichung des neuen Trailers für Spekulationen unter vielen Twitter-Usern. Da ist dann zu lesen: „Wenn die Gerüchte wahr sind und das erste lesbische Paar in einem Disney-Film in ‚Findet Dorie’ auftaucht: Yay zu einem großen Schritt zur Akzeptanz.“ Andere Stimmen verkünden: „Leute boykottieren Disney weil sie ein lesbisches Paar im ‚Findet Dorie’-Trailer zeigen…wissen sie überhaupt, wer Dorie die Stimme leiht?!“

Im Original spricht US-Moderatorin Ellen DeGeneres (58) die blaue Fischdame. Und diese hat sich bekanntlich 1997 als Lesbe geoutet. Laut ‚Us Weekly’ brachten einige Fans der Disney-Filme in letzter Zeit häufiger zum Ausdruck, dass sie sich mehr LGBT (Abkürzung für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender)-Charaktere in den Streifen wünschen würden. Sollte Disney in ‚Findet Dorie’ tatsächlich erstmals ein lesbisches Paar auftauchen lassen, hätten sie ein in den USA noch weit verbreitetes Tabu gebrochen.

Ob sich die Spekulationen tatsächlich als richtig erweisen und das möglicherweise Auswirkungen auf die dortigen Besucherzahlen haben könnte, wird sich zeigen. In Deutschland ist das Animations-Spektakel ab dem 29. September zu sehen. (CS)

„Findet Dorie“: Neuer Trailer mit Disneys erstem lesbischen Paar?

Fotos: Disney/Pixar