Montag, 30. Mai 2016, 19:40 Uhr

"Wer wird Millionär?" feiert die 1250. Folge

Happy Birthday, Günther Jauch! Der Mann für Millionen feiert die 1250. Folge von “Wer wird Millionär?” in doppelter Länge! Für “Wer wird Millionär? 1250. Sendung – Die große Jubiläumsshow” konnte sich jeder als Kandidat bewerben.

"Wer wird Millionär?" feiert die 1250. Folge

Bislang durften unzählige Spieler auf dem heißbegehrten Stuhl der zur Million führt Platz nehmen. In der Regel stehen fünf Kandidaten pro Show zur Auswahl. Diesmal ist alles anders: Denn jeder der fast 200 Zuschauer im Studio ist auch gleichzeitig möglicher Kandidat und erhält die Chance, bei Günther Jauch um die Million zu spielen! Doch das ist noch lange nicht alles. Die Zuschauer dürfen sich auf viele Überraschungen freuen. Wer tritt an? Wer schafft es ins Spiel? Wer holt die Million?

Die Auswahlrunde wird mit allen Studiozuschauern gespielt. Der Schnellste spielt in der Mitte um die Million (regulärer Gewinnbaum). Dabei gibt es nur einen Jubiläumsjoker, der zweimal eingesetzt werden darf (auch bei einer Frage). Der Jubiläumsjoker besteht aus drei Prominenten im Studio: Sonja Zietlow, Waldemar Hartmann oder Millionär-Gewinner Ralf Schnoor. Der Kandidat kann zweimal einen davon auswählen und ihn bitten, ihm bei der Beantwortung der Frage behilflich zu sein. Beantwortet er eine Frage falsch, geht er mit 0 € nach Hause.

Mehr: Günther Jauch jetzt öfter auf seinem Weinberg

"Wer wird Millionär?" feiert die 1250. Folge

In der heutigen Show treten fast 200 mögliche Kandidaten im Studio an! Je kreativer, ausgefallener und spektakulärer die Kandidaten-Bewerbung war, desto besser! Interessierte sollten einfach erklären, warum sie glauben, der perfekte Kandidat für “Wer wird Millionär?” zu sein. Alles war erlaubt: Ob eigener Film, lustiges Foto, selbstkomponierter Song oder ein originell gestaltetes Plakat – bei der Kreativität der Bewerbung waren keine Grenzen gesetzt! Welche Spieler treten an?

Spielregeln “Wer wird Millionär? 1250. Sendung – Die große Jubiläumsshow”:
– Das gesamte Publikum spielt die Auswahlrunde. Die Begriffe müssen in die richtige Reihenfolge gebracht werden.
– Der Schnellste spielt in der Mitte.
– Regulärer Gewinnbaum.
– Es gibt einen Jubiläumsjoker, der während des gesamten Spiels zweimal eingesetzt werden darf. Das kann er auch bei einer einzigen Frage tun.
– Der Jubiläumsjoker besteht aus 3 Prominenten im Studio (Sonja Zietlow, Waldemar Hartmann oder Millionär-Gewinner Ralf Schnoor). Der Kandidat kann zweimal einen davon auswählen und ihn bitten, ihm bei der Beantwortung der Frage behilflich zu sein.
– Vor Spielbeginn betätigt der Kandidat das Gewinnrad, das in 10 Felder mit diversen Gewinnsummen eingeteilt ist. Er startet das Spiel mit der Summe, bei der das Gewinnrad stehen geblieben ist.


– Einteilung Gewinnrad: 3 Felder mit 500 Euro, 3 Felder mit 4.000 Euro, 2 Felder mit 16.000 Euro, 1 Feld mit 32.000 Euro, 1 Feld mit 125.000 Euro.
– Ab der Summe, die am Gewinnrad gedreht wurde, wird der Gewinnbaum aufwärts gespielt. Diese erste Frage muss beantwortet werden. Wird sie falsch beantwortet, fällt der Kandidat auf 0 €.
– Den Jubiläumsjoker darf der Kandidat bereits ab der ersten Frage einsetzen.
– Kann der Kandidat die Frage richtig beantworten, darf er die nächsthöhere Frage spielen.
– Ab jetzt kann der Kandidat jederzeit entscheiden, ob er aussteigen und das bis dahin gewonnene Geld mit nach Hause nehmen oder weiterspielen möchte.
– Beantwortet der Kandidat eine Frage falsch, geht er mit 0 € nach Hause.

Die Bewerbung: In dieser Jubiläumssendung gibt es nicht fünf, nicht acht und nicht zehn Kandidaten, die in der alles entscheidenden Auswahlrunde richtig Gas geben, um auf den “heißen” Stuhl zu gelangen – in dieser Show sind es ALLE Zuschauer im Publikum, die die Chance erhalten, bei Günther Jauch um die Millionen zu spielen! Dazu startete RTL im Vorfeld einen Aufruf: Aus allen Bewerbungen wählte die Redaktion fast 200 der ausgefallensten Bewerbungen und damit mögliche Kandidaten aus, die in der Jubiläumsshow die einmalige Chance erhalten, mit Wissen aber auch ein bisschen Glück, den Millionengewinn abzuräumen.

Der Jubiläumsjoker: Weiß der Kandidat die Antwort auf die erste oder eine der darauffolgenden Fragen nicht, kann er den Jubiläumsjoker ziehen. Hierzu darf er, nachdem er die Frage gesehen hat, entscheiden, ob ihm einer der im Studio anwesenden Promis Sonja Zietlow, Waldemar Hartmann oder Millionär-Gewinner Ralf Schnoor helfen soll. Diesen Joker darf er während des Spiels insgesamt zweimal einsetzen.

Weitere Daten und Fakten nach WWM-1249 Folgen:
– gespielte Fragen: über 34.000
– gespielte Millionenfragen: 78
– die Million wurde 13-mal gewonnen (davon 3 Gewinner in Promi-Specials)
– im Jackpot-Special 2 gewann die Siegerin 1.538.450 Euro
– mit 0 Euro nach Hause gingen bisher 24 Kandidaten
– Gewinne insgesamt (ohne Prominenten-Specials): 104.007.738 Euro
– Gewinne pro Folge im Schnitt: 83.206 Euro

Foto: RTL / Stefan Gregorowius