Mittwoch, 01. Juni 2016, 8:33 Uhr

Melanie Müller stürmt die Schlager-Charts

Melanie Müller hat Andrea Berg vom Schlager-Thron geschubst. Die Blondine ist mit ganzen zwei Songs in den Top 10 der deutschen Schlager-Charts. Der Track ‚Wer sich erinnert, war nicht dabei‘ landete bei iTunes auf Platz neun.

Melanie Müller stürmt die Schlager-Charts

Mit dem Song zur diesjährigen Fußball-Europameisterschaft ‚Ab nach Frankreich‘ schoss sie auf Platz 4. Damit hängte sie sogar ihre Kollegin Andrea Berg ab – allerdings nur 24 Stunden lang. Die gelernte Restaurantfachfrau erklärte, wie sie das geschafft hat: „So langsam zahlt sich der Gesangsunterricht aus und durch meine Auftritte auf Mallorca, aber auch in Deutschland und den Aprés-Ski-Gebieten werde ich immer professioneller.“

Mehr zu Melanie Müller: „Die Ballermann-Branche ist echt zum Kotzen!“

Gemeinsam mit Stefan Stürmer hatte sie den (bisher einzigen) EM-Song rausgebracht: „Wir wollten nur unsere Jungs mit einem leicht mitsingbaren, motivierenden Song zum EM-Titel führen. Mal sehen, ob auch das klappt.“ Die Dschungelkönigin wünscht sich natürlich, dass die Nationalelf ihren Song auch hören wird: „Das hoffe ich natürlich! In dem Song gehts ja um Thomas Müller. Wäre geil, wenn alle Spieler ihn für Thomas singen, wenn er die Tore geschossen hat…“

Foto: WENN.com