Donnerstag, 02. Juni 2016, 14:11 Uhr

Justin Bieber versteigert sein Haupthaar

Mädchenschwarm-Sahneschnittchen Justin Bieber plant, seine Dreadlocks zu versteigern. Der 22-jährige Sänger (‚Sorry‘) überlegt laut Angaben seines Haarstylisten Florido Basallo, seine Dreadlocks für wohltätige Zwecke zu versteigern.

Justin Bieber versteigert sein Haupthaar

Der Friseur erklärte im Interview mit der ‚Cosmopolitan‘: „Wir haben die Dreads noch immer. Jetzt verhökern wir sie vielleicht aus Wohltätigkeit.“ Justin Bieber ließ sich seine Dreadlocks im vergangenen April abschneiden, nachdem ihm vorgeworfen wurde, sich die Kultur der schwarzen Bevölkerung aneignen zu wollen. Er selbst betonte jedoch, es sei lediglich der Versuch gewesen, ein anderes Image zu kreieren. „Komisch zu sein macht so viel Spaß. Wenn du nicht schräg bist, mag ich dich nicht“, postete er auf ‚Instagram‘.

Mehr: Meint Justin Bieber es wirklich ernst mit Nicola Peltz?

Florido Basallo betonte weiter, wie glücklich Bieber mit seinem neuen Styling sei: „Er sieht aus wie ein junger Brad Pitt. Es ist wirklich sein Ding. Es ist immer ungewohnt, kurze Haare zu haben, wenn sie vorher lang waren. Aber alle waren hin und weg, als er die Umkleidekabine das erste Mal verließ. Niemand hat ihn so gesehen, seit er ein kleines Kind war.“

Foto: Pacific Coast News/WENN.com