Donnerstag, 02. Juni 2016, 10:23 Uhr

Kim Kardashian: Zwei Stunden täglich fürs Make up

Kim Kardashian, bekannt durch ihre teilweise vulgären Looks, braucht täglich zwei Stunden für ihr Make-Up. Die 35-Jährige hat auf ihrer Webseite ‚KimKardashianWest.com‘ ihre Beauty-Routine vorgestellt – und dabei verraten, wie viel Zeit sie wirklich für ihr perfektes Aussehen braucht.

Kim Kardashian: Zwei Stunden täglich fürs Make up

„Ich dachte, ihr Lieben hättet Interesse an einem kleinen Einblick in meine tägliche Glam-Routine“, schrieb die armenische Schönheit und offenbarte: „Zwei Stunden am Tag widme ich mich meinem Make-Up und meinen Haaren.“ Doch da sie dafür helfende Hände hat, hat sie ihre eigenen frei für etwas anderes: „Das ist großartig, denn so kann ich berufliche E-Mails beantworten, Anrufe entgegen nehmen und checken, was ihr so auf Twitter und Co. Treibt.“ Doch obwohl sie so viel Zeit mit ihrer Kriegsbemalung braucht, ist ihr Look in den letzten Jahren wesentlich dezenter geworden. „Bei der Geburt meines ersten Babys trug ich noch ein komplettes Gesichts-Make-up, bei meinem zweiten dann gar keines mehr“, verriet sie erst vor kurzem im Interview mit der australischen ‚Vogue‘.

Mehr zu Kim Kardashian: Contouring ist out – Nontouring ist in

Diese neu gewonnene Bescheidenheit hat auch Auswirkungen auf das Reisegepäck des Stars: „Wenn ich unterwegs bin, brauche ich nur noch eine kleine Kulturtasche, das reicht. Aber ich liebe Counturing weiterhin, ich werde meine Nase weiterhin so kaschieren. Ich weiß, viele denken, ich hatte eine Nasenkorrektur, aber das ist wirklich nur Make-up!“

Foto: WENN.com