Freitag, 03. Juni 2016, 14:16 Uhr

Britney Spears: Neues Album, G-Eazy und ganz viel nackte Männer

Pop-Prinzessin Britney Spears (34) hat im Interview mit ‚E Online’ Details zu ihrem neuen und zugleich neunten Album verraten. Demnach sei es für den Herbst geplant und wäre „ein wenig melodisch, ein wenig mehr nicht so poppig“, so die Sängerin.

Britney Spears: Neues Album, G-Eazy und ganz viel nackte Männer

Sie ergänzte außerdem: „Es ist irgendwie chillig. Sehr chillig.“ Das hört sich doch schon einmal recht interessant an. Aber es gibt noch mehr. Die 34-Jährige erzählte nämlich auch, dass sie eineinhalb Jahre an der Platte gearbeitet habe und sie ihr deshalb sehr am Herzen liege. Daher bezeichne sie das Album auch als ihr „Baby.“ Ganz so lange müssen ihre Fans dann aber doch nicht mehr auf neue Musik des Popstars warten. Im nächsten Monat soll nämlich schon ihr neuer Song ‚Make Me (Oooh)’, eine Kollaboration mit US-Rapper G-Eazy (27) herauskommen. Dafür dreht sie derzeit auch gerade das Video. Und glaubt man den Instagram-Beweisfotos vom Set, die die Sängerin gestern und heute postete, scheint der Clip richtig heiß zu werden.

Im Video von Meisterfotograf und Regisseur David LaChapelle (53) gibt es demnach nämlich eine ganz Menge nackte Haut zu sehen. Und das scheint so richtig nach dem Geschmack der Pop-Prinzessin. In ihrem aktuellsten Instagram-Foto vom Set zeigt sie sich dann auch leicht bekleidet inmitten einer Menge ebenso leicht bekleideter, gut gebauter Männer.

Mehr zu G-Eazy: Interview mit der neuen US-Rapper-Granate

Nachdem die Sängerin körperlich gerade wieder in der besten Form ihres Lebens ist, will sie das offensichtlich auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit präsentieren. Bei ihrer Performance bei den ‚Billboard Music Awards’ konnten ihre Fans ja bereits einen Vorgeschmack bekommen. Mal sehen, was für heiße Überraschungen das Video zu ‚Make Me (Oooh)’ noch in petto hält…(CS)

Foto: Instagram