Freitag, 03. Juni 2016, 17:18 Uhr

Justin Timberlake: Kriegt er auch bald eine Las-Vegas-Show?

Popstar Justin Timberlake (35) soll angeblich „in den Anfangsverhandlungen“ über eine Las-Vegas-Show sein. Das berichtet zumindest die Klatschzeitung ‚Las Vegas Sun’. Demnach könnte der ‚Can’t Stop The Feeling’-Sänger offenbar in einem neuen, momentan noch nicht ganz fertig konstruierten Theater auftreten.

Justin Timberlake: Kriegt er auch bald eine Las-Vegas-Show?

Dieses soll anscheinend 5.000 Sitze umfassen und sich im Monte-Carlo-Resort befinden. Der Gatte von Schauspielerin Jessica Biel (34) sei aber offenbar nicht der einzige, der als Name für die neue Las-Vegas-Örtlichkeit gehandelt werde. Anscheinend wäre auch Vince Neil (55), Ex-Mötley-Crüe-Sänger und derzeit offenbar solo mit neuer Band unterwegs, im Gespräch. Sollte Mister Timberlake tatsächlich eine Las-Vegas-Show bekommen, könnte er sich in eine Riege mit den Musikstars Britney Spears (34) sowie Céline Dion (48), Mariah Carey (46) und Jennifer Lopez (46) stellen. Zudem würde er mit dem angeblichen Veranstaltungsort in der Nähe seiner Ex-Freundin Miss Spears auftreten, deren ‚Piece of Me’-Show im ‚Planet Hollywood’-Resort weilt. Bisher ist jedoch noch nichts bestätigt.

Mehr zu Justin Timberlake: „Ich arbeite auf jeden Fall an einem Album“

Die Gerüchte sollen aber angeblich „von einer soliden Quelle [stammen], die in enger Beziehung zu den involvierten Parteien“ stehe. Es bleibt abzuwarten, ob sich die Spekulationen als wahr erweisen. Was aber kein Gerücht ist: es soll bald ein neues Album des ‚Sexy Back’-Sängers folgen. Laut ‚Digital Spy’ müssen sich dessen Fans dafür aber offenbar noch bis Anfang nächsten Jahres gedulden. (CS)

Foto: WENN.com