Montag, 06. Juni 2016, 19:17 Uhr

TV-Promis Pro & Contra (9): Linda Zervakis von der "Tagesschau"

Linda Zervakis steht um 20:15 Uhr in der ARD für die „Tagesschau“ vor der Kamera. 1975 wird die Hamburgerin geboren. Hellas, Glück auf! Ihre Eltern stammen aus Griechenland und führen, nach Deutschland ausgewandert, erfolgreich ein Kiosk, in dem Klein-Linda aushilft.

TV-Promis Pro & Contra (9): Linda Zervakis von der "Tagesschau"

Kurios, aber bodenständig: Bis zu ihrem 28. Lebensjahr jobbt sie sonntags im Lädchen ihrer Mutter, die seit dem Verlust ihres Partners alleine für das Geschäft verantwortlich ist. Fachlich qualifiziert sich Zervakis, die heute selbst Mutter von zwei Kindern ist, durch ein Volontariat und Redaktionspositionen bei diversen Hörfunk- und Fernsehproduktionsfirmen.

In der Hauptausgabe der „Tagesschau“ präsentiert sich die attraktive 40-Jährige seit 2013 souverän. Sie brilliert durch eine kristallklare Aussprache, weiß aber stets durch einen Hauch von Zuversicht im Blick die Stimmung nicht zu Eis gefrieren zu lassen, wenn mal wieder Schreckensereignisse ins Wohnzimmer transportiert werden. Nur einmal, da hat sie dem Wetterfrosch metaphorisch den Hals umgedreht: Sie kündigt im Winter die Wettervorhersage für den 16. Juni an. Allerdings fällt ihr der Patzer in Sekundenbruchteilen auf; schnell schiebt sie ein „Januar“ hinterher. Ein smartes „Sorry“ auf Twitter versöhnt die Fangemeinde der Kult-Sendung.

Mehr: TV-Promis Pro & Contra (6): Markus Lanz

TV-Promis Pro & Contra (7): Linda Zervakis von der "Tagesschau"

Spannend ist, dass sich Zervakis in Interviews stets locker, fast schon quietschfidel zeigt. Steckt dahinter der Wunsch, auch abseits des trockenen News-Business eine Karriere zu starten? Ähnlich wie ihre (Ex-)Kollegen Jan Hofer, der im MDR „Riverboat“ moderiert und die mittlerweile kaum noch präsente Eva Hermann, die einst mit Bettina Tietjen durch eine Talkshow führte? Es wäre ihr definitiv zuzutrauen, denn ein kokettes Lachen, gepaart mit einer sympathischen Lebensgeschichte und einer Menge Professionalität, zeichnen Zervakis aus.

Unsere Wertung:

Professionalität: 8
Glaubwürdigkeit: 7
Charme: 7

Fazit: Entschuldigen Sie, Frau de Mol, aber es ist Zeit für eine neue Linda im deutschen Showbusiness. Wenn Linda Zervakis den Spagat zwischen Information und Unterhaltung meistern möchte (denn dazu ist nicht jeder bereit), dann schafft sie das. Auf einen Ouzo! (AG)

Fotos: NDR/Thorsten Jander, Schultz-Coulon/WENN.com