Dienstag, 07. Juni 2016, 17:43 Uhr

Kylie Minogue und Joshua Sasse: Haben sie heimlich geheiratet?

Sind Popstar Kylie Minogue (48) und ihr Verlobter, Schauspieler Joshua Sasse (28) etwa schon längst verheiratet? Das behauptet zumindest das australische Klatschmagazin ‚Woman’s Day’.

Kylie Minogue und Joshua Sasse: Haben sie heimlich geheiratet?

Demnach sollen sich die beiden anscheinend am 28. Mai, dem Geburtstag der Sängerin, auf der griechischen Insel Sifnos das Ja-Wort gegeben haben. Ein angeblicher „Insider“ verriet: „Es war das bestgehütetste Geheimnis der Welt.“ Die Gäste aus den USA, England und Australien seien daher von der Sängerin in dem Glauben „eingeflogen“ worden, es handele sich „nur“ um eine große Geburtstagsfeier. Natürlich ließ man sich dabei nicht lumpen. Wie die Zeitschrift weiter berichtet, wäre die Hochzeitsgemeinschaft nämlich „erste Klasse“ gereist. Zudem beruft sich ‚Woman’s Day’ nicht nur auf die berühmten „Insider“. Das Magazin stellt ferner fest, dass auch das Paar in den sozialen Medien genügend „Hinweise“ auf eine Hochzeit gegeben hätte. Die Sängerin selbst kommentierte vor einer Woche auf Instagram: „Es. War. Magisch!!“ Und ihr Verlobter postete ein Gedicht über die schöne Insel Sifnos, auf das einer seiner Freunde mit „wünsche dir und Kylie das Beste. Ihr beide verdient es“ antwortete.

Mehr zu Robbie Williams und Kylie Minogue: Neues Duett?

Alles mögliche Andeutungen, dass die beiden heimlich den Bund fürs Leben geschlossen haben könnten. Heute fühlte Joshua Sasse dann auch den Drang, diese Spekulationen richtig zu stellen und schrieb auf Twitter: „Offensichtlich war es eine große fette griechische Hochzeit. Wünschte, ich wäre dabei gewesen!“ Seine Herzensdame erwiderte diesen Kommentar übrigens mit einem Retweet. Zu einer Heirat scheint es demnach zwischen den beiden, die seit drei Monaten verlobt sind, noch nicht gekommen zu sein. Die Fans müssen sich also offenbar noch ein wenig gedulden…(CS)

Foto: Pacific Coast News/WENN.com