Mittwoch, 08. Juni 2016, 19:49 Uhr

Andrea Berg: "Er liebt mich mit all meinen Fehlern und Fältchen"

Andrea Berg ist die Ruhe selbst. Die 50-Jährige kann auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken und wird im Herbst wieder auf Tour gehen. Mit ihrem Mann Ulrich Ferber ist die Schlagerkönigin sehr glücklich und zufrieden, wie sie gegenüber dem ‚OK!‘-Magazin erzählte.

Andrea Berg: "Er liebt mich mit all meinen Fehlern und Fältchen"

„Wir respektieren uns, lassen uns unsere Freiheiten, aber halten auch immer zusammen und genießen jeden Moment. Außerdem liebt er mich mit all meinen Fehlern und Fältchen – er mag mich um meiner selbst willen.“ Ein Erfolgsrezept für die Ehe hat die Sängerin auch gleich parat: „Je älter man wird, desto mehr geht irgendwann der äußere Lack ab. Es geht im Leben um mehr als nur Optik. Nehmt euch Zeit füreinander, für Gespräche, lange Spaziergänge, ein gutes Glas Wein.“ Klingt nach einer ausgewogenen Beziehung.

Mehr: Andrea Berg feiert neuen Verkaufsrekord 2016

Schon im Januar erzählte der Rotschopf: „Das fühlt sich alles gerade sehr gut an. Ich mache nur noch Dinge, die Spaß machen. Ich will dort mit den Menschen träumen. Ich weiß, es wird einfach großartig! Mein neues Album ‚Seelenbeben‘ ist fertig, es erscheint im April und wir gehen damit im Herbst auf Tournee.“ Daneben soll aber auch ihre Familie nicht zu kurz kommen. Dank ihres Partners, Unternehmer Uli Ferber, habe sie eine schöne innere Ruhe gefunden, „ein Gefühl von Harmonie, ich muss ihm nichts vormachen.“

Foto: WENN.com