Mittwoch, 08. Juni 2016, 19:15 Uhr

Beyoncé niest und das Internet spielt verrückt

Seit gestern ist es endlich offiziell: R’n’B-Star Beyoncé (34) ist tatsächlich ein menschliches Wesen! Die Gattin von US-Rapper Jay Z (46) bewies das nämlich (für alle bisher Zweifelnden) mit einem leibhaftigen, echten Nieser!

Beyoncé niest und das Internet spielt verrückt

Der historische Moment ereignete sich dann auch gestern (7. Juni) im Rahmen ihrer ‚Formation Tour’ in New York. Da entglitt der Dame doch tatsächlich ein kleines „Hatschi“, das vom zahlreichen Publikum mit dem gleichzeitigen Ausruf: „Gesundheit!“ erwidert wurde. Das unerwartete Ereignis traf die 34-Jährige (und ihre Fans) ganz plötzlich kurz vor ihrer A-Cappella-Version ihres Songs ‚Love on Top’. Durch den Nieser musste die Sängerin dann auch kurz pausieren, bevor sie schließlich weiter performen konnte. Zeit genug für ihre zahlreichen Anhänger, diesen denkwürdigen Moment im Internet zu verbreiten, was auf Twitter für einen riesigen Aufruhr sorgte. Da waren dann Stimmen zu lesen, wie: „Beyoncé hat gerade zwischen zwei Songs in die Armbeuge ihres Gucci-Kostüms hineingeniest und es war so liebenswert.“

Mehr: Beyoncé wurde zur neuen Stil-Ikone erklärt

Ein weiterer User witzelte: „Wusste nicht einmal, dass Beyoncé überhaupt niesen kann“ und wiederum ein anderer berichtete ganz fasziniert: „Beyoncé nieste heute Abend zwischen zwei Songs und brachte das ganze Stadium dazu, ‚Gesundheit’ zu sagen und zu jubeln…sie hat wortwörtlich auf den Punkt geniest.“ Aaaah, die Freuden der sozialen Medien! (CS)

Beyoncé niest und das Internet spielt verrückt

Foto: Twitter