Mittwoch, 08. Juni 2016, 16:04 Uhr

Micaela Schäfer: "Mein Freund muß das akzeptieren"

Auszieh-Ikone Micaela Schäfer lässt sich von ihrem Freund nicht reinreden. Das Model ist seit einigen Monaten mit Felix Steiner zusammen. Die Beziehung läuft wohl zumindest besser als die mit ihrem Ex.

Micaela Schäfer: "Mein Freund muß das akzeptieren"

Dass sie mit Steiner noch zusammen ist, könnte auch daran liegen, dass sich das Nacktmodel von ihm nichts sagen lässt und strikt ihr Ding durchzieht. Das Nacktmodel hat eine neue Geschäftsidee, denn man kann die 32-Jährige nun für einen Abend buchen – das kostet (wir berichteten) allerdings 999 Euro. Der Preis beinhaltet ein Rendezvous, das zwei Stunden dauern kann. Der Clou ist aber, dass man als „Käufer“ bestimmen kann, wie Schäfer auszusehen hat. Der Kunde darf also bestimmen, ob sich Schäfer etwas anziehen soll oder nicht – nur er selbst dürfe nicht nackt sein, wie die Unternehmerin erklärte. Bereits zuvor verriet sie im Interview, dass ihr Freund damit ziemlich Probleme habe.


Nun ergänzte sie gegenüber dem Magazin ‚InTouch‘, dass ganz klar sie die Hosen anhabe: „Mein Freund findet das überhaupt nicht gut und ist total dagegen. Er muss es aber akzeptieren, da ich auch Geld verdienen muss und ich habe Spaß an neuen Projekten. Ich habe auch Spaß daran, meine Fans kennenzulernen. Streit gab es nicht und er akzeptiert das auch. Er weiß auch mittlerweile, dass er mir nicht reinreden darf, da ich eh immer das mache, was ich will. Ich habe das Sagen.“ Toll, Micaela, weiter so!

Foto: starpress/WENN.com