Donnerstag, 09. Juni 2016, 19:04 Uhr

Freddie Prinze Jr. und das Rezept seiner Ehe

Freddie Prinze Jr. spricht über das Geheimnis seiner Ehe. Sie waren das It-Pärchen der späten 90er und frühen 2000er Jahre und spielten gemeinsam in einer Vielzahl von Teenager-Filmen mit. Im Gegensatz zu vielen ihrer Kollegen, sind Freddie Prinze Jr. und Sarah Michelle Gellar noch immer glücklich verheiratet und das, obwohl sie zunächst nur gute Freunde waren.

Freddie Prinze Jr. und das Rezept seiner Ehe

„Sie wusste, was für ein Typ ich war und ich wusste, welche Art Mädchen sie war. Der Vertrauenspart musste nicht erst aufgebaut werden, weil er bereits da war“, erzählte Prinze Jr. im Gespräch mit der ‚Huffington Post‘. „Wir hatten das Glück, uns am passenden Zeitpunkt unseres Lebens zu befinden, an dem wir beide etwas Ernsthaftes wollten und es hat funktioniert. Wir sind sehr glücklich darüber, aber wir arbeiten auch hart daran. Es ist nicht nur ein Glücksfall, sondern auch Arbeit.“ Mit „Arbeit“ bezieht sich der 40-Jährige jedoch nicht nur auf die Höhen und Tiefen der Ehe. Er hilft auch in der Küche mit, um seine beiden Kinder Charlotte und Rockie sowie seine Ehefrau zufriedenzustellen.

„Leute, wenn ihr kocht und sauber macht, gibt es am Ende des Abends kein ‚Schatz ich bin zu müde. Ich kann einfach nicht‘. Du kochst und machst sauber und möchtest danach das Spiel sehen? Sie sagt ja. Du möchtest ‚Grand Theft Auto‘ online spielen? Sie sagt ‚Klar, spiel ‚Grand Theft Auto“. Und wenn du etwas Liebe machen möchtest, sagt sie immer ja“, verriet er über sein Ehegeheimnis. „Man sagt, das Geheimnis, einen Mann zu bekommen, geht durch seinen Magen. Das stimmt nicht, es ist ein bisschen weiter unten“, scherzte er anschließend. „Aber bei Frauen ist es der Magen. Wenn du sie füttern kannst, bekommst du alles.“

Foto: WENN.com