Freitag, 10. Juni 2016, 16:12 Uhr

Lena Dunham: Die Schwester soll zur Hochzeit Anzug tragen

Lena Dunham möchte, dass ihre Schwester Grace einen Anzug bei ihrer Hochzeit trägt. Sie und ihr Partner Jack Antonoff (Foto) sind begeistert von einem androgynen Style für die Hochzeit.

Lena Dunham: Die Schwester soll zur Hochzeit Anzug tragen

Die Schauspielerin verriet ‚PrideSource‘: „Jack und ich haben darüber geredet und wir haben beide gesagt, dass unsere Schwestern einen Smoking tragen sollen, wenn wir heiraten. Jacks Schwester ist heterosexuell und meine Schwester ist homosexuell. Sie wären unsere Trauzeugen. Das ist unser Traum.“ Die Schauspielerin fügte hinzu, dass ihr Vater sie und ihre Schwester immer in jungenhafte Kleidung steckte. „Wenn wir mit ihm einen Tag alleine verbracht haben, trugen wir immer ein schlichtes Shirt, Jeans und Sneaker. Er fand immer diesen männlichen Look bei Frauen sehr cool“, erinnerte sie sich.

Mehr zu Lena Dunham: „Sexismus ist trotzdem ein Problem“

Eines der ersten Geschenke ihres Vaters sei ein Anzug gewesen. Auch ihre Mutter setzte den Trend früh durch, da sie in den Achtzigern gerne Anzüge trug, weshalb es für Lena Dunham nicht ungewohnt war, in männlichen Anziehsachen herumzulaufen. Sie sagte auch, dass sie lieber von ihrem „Partner“ redet, als Freund zu benutzen. „Ich benutze Partner, weil es mir gefällt. Wir sind nicht verheiratet, aber er ist auch nicht mein Freund.“

Foto: WENN.com