Freitag, 10. Juni 2016, 14:58 Uhr

RedOne: Cristiano Ronaldo, J.Lo, Mesut Özil u.v.a. Stars in neuem Video

Kaum zu glauben, aber wahr! Die Liste der Stars, die RedOne unter dem Deckmantel des Sommerhits 2016 (zurecht!) vereint, liest sich wie das Who is Who der Weltstars des Sports, der Musik- und der Blogger-Szene.

RedOne: Cristiano Ronaldo, J.Lo, Mesut Özil u.v.a Stars in neuem Video

RedOne ist sonst ja eher der Strippenzieher und verantwortlich für die größten Erfolge von Lady Gaga, Nicky Minaj, J.LO oder One Direction. Doch mit dem Song „Don’t You Need Somebody (feat. Shaggy, Enrique Iglesias & R.City)“ legt der Producer die erste Single unter seinem Namen vor.

Seit 1995 sitzt Nadir Khajat, wie RedOne mit bürgerlichem Namen heißt, hinter den Reglern bekannter Musiker und gilt als Top 1 Producer innerhalb der Billborad 100 Single-Charts. Die gute Beziehung zu seinen Künstlern, die er als Produzent, Songschreiber oder Labelchef sammelte, trägt nun sichtbare Früchte.

Das Video zum Ohrwurm Sommerhit 2016 zeigt Stars und Sternchen der Blogger-, Mode-, Kunst- und Sport-Welt sowie viele bekannte Gesichter aus der Musikszene. Neben Akon, R City, Shaggy oder J.LO, zeigen sich Fußballer wie Mesut Özil, Christiano Ronaldo oder James Rodrigez im Video. Auch Bibi von Bibis Beautypalace kann man tanzen sehen, genauso wie US-Blogger Perez Hilton, Priyanka Chopra (Miss Universe, Baywatch), Milla Jovovic oder sogar Jean Claude van Damme!

Mehr geht eigentlich nicht! Wer alle Stars und Sternchen im Video auflisten kann, sollte sich selbst auf die Schulter klopfen – denn es sind so viele, dass man leicht den Überblick verlieren könnte. Aber seht selbst!

RedOne: Cristiano Ronaldo, J.Lo, Mesut Özil u.v.a Stars in neuem Video

RedOne: Cristiano Ronaldo, J.Lo, Mesut Özil u.v.a Stars in neuem Video

RedOne: Cristiano Ronaldo, J.Lo, Mesut Özil u.v.a Stars in neuem Video

RedOne: Cristiano Ronaldo, J.Lo, Mesut Özil u.v.a Stars in neuem Video

RedOne: Cristiano Ronaldo, J.Lo, Mesut Özil u.v.a Stars in neuem Video

Fotos: Warner Music