Samstag, 11. Juni 2016, 18:47 Uhr

Jennifer Aniston: Albtraum Haare

Hiollywoodstar Jennifer Aniston hat ständig mit ihren Haaren zu kämpfen. Die berühmte, weil immer gleiche Mähne der 47-jährige Schauspielerin macht weltweit Millionen Frauen neidisch und die gestufte Frisur, die Aniston als ‚Rachel‘ in ‚Friends‘ trug hat noch heute Kultstatus.

Jennifer Aniston: Albtraum Haare

Trotzdem hat der Kinostar immer wieder Probleme mit den langen Locken und arbeitet ständig am Aussehen ihrer blonden Haarpracht. Aniston verriet: „Es ist witzig, denn meine Haare sind der Fluch meines Lebens. Ich denke dauernd daran, wie ich sie zähmen kann. Ich finde immer, dass sie zu trocken, zu kraus oder zu wirr sind, aber alle anderen lieben sie. Dem Team und meinen Friseuren – ihnen habe ich alles zu verdanken. Es ist nicht mein Verdienst.“

Mehr zu Jennifer Aniston: Ihre Mutter stirbt nach Versöhnung

Die ‚Cake‘-Darstellerin, die vor nicht allzu langer Zeit Justin Theroux ehelichte, führt ihr gutes Aussehen auf ihr Selbstbewusstsein zurück. Sie erklärte: „Ich bin ziemlich selbstbewusst. Es ist einfach Alter und Schönheit. Schönheit spiegelt Selbstbewusstsein, es bedingt sich, verstehst du? Irgendwann findet man einfach seinen Frieden damit, denke ich. Mein Selbstbewusstsein ist auf jeden Fall über die Jahre gewachsen.“

Foto: WENN.com