Montag, 13. Juni 2016, 11:46 Uhr

Joel Edgerton beschützt seine Familie in "It Comes At Night"

Joel Edgerton ist für ‚It Comes At Night‘ vorgesehen. Derzeit befindet sich der Schauspieler aus ‚Exodus‘ und ‚Der große Gatsby‘ noch in Verhandlungen für den Thriller, der von Trey Edward Shults inzeniert werden soll.

Joel Edgerton beschützt seine Familie in "It Comes At Night"

Shults erregte erst kürzlich mit seinem Independent-Werk ‚Krisha‘ Aufmerksamkeit auf einem Filmfestival und will nun den erfolgreichen Hollywood-Darsteller für sich gewinnen. Edgerton soll darin einen Familienvater spielen, der vor nichts zurückschreckt, um seine Frau und seinen Sohn vor einer mysteriösen Gefahr zu beschützen, die direkt vor der Haustür der kleinen Familie lauert. Laut der amerikanischen ‚Deadline‘ hat Shults auch das Drehbuch zu dem Gruselfilm verfasst. Ein Kinostart steht derzeit noch nicht fest. Auch andere Darsteller sind noch nicht angekündigt worden.

Edgerton ist auch kürzlich für ‚Bright‘ verpflichtet werden. Will Smith und Noomi Rapace werden darin prominente Rolle übernehmen. Auch der Regisseur ist kein Unbekannter, denn David Ayer zeichnet für den Thriller verantwortlich, der erst kürzlich die Arbeit an dem Anti-Superhelden-Streifen ‚Suicide Squad‘ beendet hat.

Genaue Details zu der Handlung seines neuen Films sind laut der ‚Variety‘ noch nicht bekannt, allerdings soll die Geschichte nicht zur heutigen Zeit spielen und in einer Welt stattfinden, in der Orks und Feen neben Menschen leben. Das Drehbuch stammt von Max Landis, der erst kürzlich auch das Skript für ‚Victor Frankenstein‘ mit Daniel Radcliffe verfasst hat. (Bang)

Foto: WENN.com