Montag, 13. Juni 2016, 12:18 Uhr

Liam Hemsworth: Eine Hochzeit ist noch lange nicht in Sicht

Liam Hemsworth lässt sich noch Zeit. Der 26-Jährige ist angeblich seit Anfang des Jahres wieder mit seiner Ex-„Verlobten“ Miley Cyrus zusammen. Doch auch wenn sich die Nachrichten über eine mögliche Hochzeit der beiden überschlagen – der Australier dementierte diese nun mehr oder weniger.

Liam Hemsworth: Eine Hochzeit ist noch lange nicht in Sicht

Nie hatte er wörtlich bestätigt, dass Miley Cyrus die Auserwählte ist, doch vom Boulevard wurden seine stets allgemein gehaltenen Aussagen einfach auf die Sängerin projiziert. „Ich bin mir sicher, dass ich eines Tages diesen Weg gehen werde und es sich richtig anfühlen wird“, antwortete er nun im Interview mit dem ‚NW Magazin‘ auf die Frage, ob er sich eine Heirat und Kinder vorstellen könne. „Aber jetzt fühle ich mich immer noch sehr jung. Und es gibt eine Menge Dinge zu tun, bei denen ich keine Rücksicht auf Kinder nehmen möchte. Damit lasse ich mir noch Zeit.“

Mehr zu „Independence Day 2“: Liam Hemsworth & Co. in Berlin

Einen offiziellen Auftritt der beiden gab es seit ihrem von den Medien herbeigeschriebenen „Liebescomeback“ bislang nicht. Für den ‚Independence Day 2‘-Star, der sein Privatleben aus der Öffentlichkeit heraushalten möchte, wichtig für sein Seelenheil: „Ich verstelle mich nicht, um Aufmerksamkeit zu erregen. Ich will auch nicht das Gefühl haben, dass ich irgendjemandem etwas schuldig bin“, erkläre er gegenüber dem ‚Sunday Style Magazine‘. „Es kann dich fertig machen, wenn du dir immer darüber Gedanken machst, was jemand über dich geschrieben hat. Aber du musst dir klarmachen: Das sind nur zehn Sekunden aus deinem Leben, wenn überhaupt. Das macht es einfacher. Ich denke nicht mehr darüber nach und das macht mein Leben einfacher. Viel unkomplizierter.“

Wir erinnern daran: Die womöglich lancierten (!) Gerüchte um eine Liebescomeback zwischen Cyrus und Hemsworth kamen pünktlich zum Kinostart von ‚Independence Day 2‘ auf. Ein bewährtes PR-Muster, um das Interesse wieder auf den Star und seinen neuen Film zu rücken…

Foto: WENN.com