Montag, 13. Juni 2016, 15:14 Uhr

Lupita Nyong'o enttäuscht ihre Fans immer mittwochs

Lupita Nyong’o enttäuscht Investoren, Fans und Produzenten ihrer Broadway-Show ‚Eclipsed‘. Ein Insider verriet gegenüber ‚Page Six‘, die Schauspielerin habe einige Shows verpasst und habe inoffiziell gefordert, mittwochs frei zu haben.

Lupita Nyong'o enttäuscht ihre Fans immer mittwochs

„Mittwochs hat sie immer frei, aber das wurde nie öffentlich bekannt gegeben, deswegen sind die Fans natürlich wütend, wenn sie zu der Show kommen und sie nicht da ist“, verriet der Insider weiter. Nyong’o komme oft mit Ausreden wie „Überanstrengung“ und „Halsschmerzen“, um die Arbeit ausfallen zu lassen. An einem ihrer freien Tage wurde sie zusammen mit Misty Copeland gesichtet, was ihre Investoren noch mehr verärgerte. „Sie setzt auf ihren Erfolg und glaubt, deswegen kann sie sich alles erlauben. Das Unverschämteste ist, dass sie sich den Mittwoch frei nimmt und dann mit Misty abhängt. Wenn du zu müde zum arbeiten bist, bleib im Bett.“

Mehr zu Lupita Nyong’o: So verrückt war ihr Star-Wars-Casting

Ein Insider aus Nyngo’os engstem Kreis nahm die 33-Jährige gegenüber ‚Page Six‘ jedoch in Schutz. Es hieß, dass die Schauspielerin laut Vertrag nur zu sieben Shows in einer Woche verpflichtet sei. „Sie hat vielleicht mal eine Show verpasst, weil sie krank war und keine Stimme mehr hatte, aber sie war nie dazu verpflichtet, am Mittwoch in einer Show aufzutauchen. Und sie hat mehr dafür getan, die Shows zu vermarkten, als andere Kandidaten. Das ist ihr Projekt und ist stolz darauf.“ Und auch Rick Miramontez, Pressesprecher für ‚Eclipsed‘, beschrieb Nyngo’o als glänzenden Star, der sich bei allen sowohl hinter der Bühne, als auch auf der Bühne beliebt gemacht habe. Lupita Nyong’o selbst hat sich zu dem Thema bisher noch nicht geäußert.

Foto: Joseph Marzullo/WENN.com