Montag, 13. Juni 2016, 14:36 Uhr

Phil Collins: Sitzt er bald auf dem roten Kultsessel?

Britenstar Phil Collins (65) will nicht nur ein musikalisches Comeback wagen, sondern könnte auch bald als Juror in der britischen Ausgabe von ‚The Voice’ sitzen. Das berichtet zumindest der ‚Daily Mirror’. Demnach bestünden angeblich Pläne, die Castingshow in Großbritannien „so populär wie in den USA“ zu machen.

Phil Collins: Sitzt er bald auf dem roten Kultsessel?

Und die Genesis-Legende wäre dafür offenbar genau der richtige Mann. Daher wollen die Verantwortlichen ihm angeblich ein „stattliches Angebot“ machen, so ein angeblicher „Insider“: „Sie sind sich seiner gesundheitlichen Probleme durchaus bewusst, also wird ein extra Budget beiseitegelegt, um sicher zu gehen, dass er sich wohl fühlt, wenn er sich dazu bereit erklärt, für den Job zeitweise nach London umzuziehen.“ Angeblich möchte Mister Collins etwas Bedenkzeit haben, bevor er sich endgültig entscheidet. Und diese möchten ihm die Verantwortlichen anscheinend auch geben. Zudem seien sie offenbar bereit, ihm „das anzubieten, was immer es benötigt“, um den 65-Jährigen zur Zusage zu bewegen. Entgegen diesen Spekulationen, hat ein ‚The Voice’-„Insider“ nun gegenüber ‚Digital Spy’ verraten, das Phil Collins von der Show bisher nicht angefragt wurde. Ein Sprecher des britischen Senders ITV erklärte zudem: „Alle Berichte, die sich um die Juroren der nächsten Staffel von ‚The Voice’ drehen sind nur Spekulationen und wir werden unsere Aufstellung zu gegebener Zeit bekanntgeben.“

Mehr: Phil Collins wollte das doch alles gar nicht

Ob der ‚In the Air Tonight’-Sänger dabei sein wird oder nicht, muss sich also noch zeigen. An möglichen renommierten Anwärtern scheint es jedenfalls nicht zu fehlen, darunter unter anderem Sir Paul McCartney (73), Rachel Stevens (38), Robbie Williams (42) und Kylie Minogue (48). Die Neue Staffel der britischen Castingshow soll gegen Ende dieses Jahres ausgestrahlt werden. Bis dahin werden vermutlich noch so einige Namen als „heiße mögliche Anwärter“ gehandelt…(CS)

Foto: WENN.com