Mittwoch, 15. Juni 2016, 8:52 Uhr

Charlie Sheen wirbt für Kondome

Charlie Sheen setzt sich für Safer Sex ein. Der Schauspieler, der im vergangenen Jahr zugab, HIV-positiv zu sein, wir der Botschafter einer Kondommarke. „Wir wissen, dass Charlie Sheen die Stimme und den Charakter hat, Aufmerksamkeit auf diese Sache zu lenken“, erklärte ein Sprecher des Gummiherstellers ‚LELO‘ in einem offiziellen Statement.

Charlie Sheen wirbt für Kondome

Der 50-Jährige gab selbst zu, dass seine Diagnose seine Meinung über Kondome radikal geändert habe. „Das ist etwas, über das niemand so richtig reden möchte, doch ich habe mir gedacht: Wenn ich darin involviert bin, dann reden sie vielleicht darüber“, so der ‚Two And A Half Men‘-Darsteller gegenüber ‚People‘. „Das ist ein Weg, um eine Menge Sche**** zu verhindern – von Krankheiten bis hin zu ungewollten Schwangerschaften. Aber immer noch ein Tabu irgendwie.“

Mehr zu Charlie Sheen: Stehen ihm wirklich noch über 30 Mio. Dollar zu?

Eigentlich habe der Star die „Dinger“ oft benutzt, doch ein paar Mal eben nicht. „Wenn du Leute fragst, wie sie HIV bekommen haben, weiß das niemand so richtig. Du kannst diesen einen Moment nicht festhalten.“ Dennoch setze er sich für die Verwendung ein: „Du brauchst fünf Sekunden, eins drüberzuziehen – und damit beugst du einem Leben voller vermeintlichem Stress vor.“